Ein Open-Frame-Netzteil EPP-500 von Mean Well.

Bild: Schukat

Neuheiten und Basics Von der Stromversorgung bis zum Lüfter

23.04.2019

Am Stand von Schukat finden sich auf der PCIM 2019 neben wichtigen Standardprodukten auch einige Neuheiten. Sie umfassen Stromversorgungen, Halbleiter, Lüfter sowie Bauteile und Komponenten verschiedener Hersteller.

Neben die wichtigen Basics mischen sich diverse neue Produkte unter Schukats Angebot auf der PCIM 2019. Der Distributor bedient dabei mehrere Bereiche der Elektronik.

Stromversorgungen und Halbleiter

Unter den Stromversorgungen zeigt Schukat die Open-Frame-Netzteile EPP-500 und RPS-500 des Herstellers Mean Well mit 500 W. Mit Abmessungen von 5 Zoll x 3 Zoll eignen sie sich für medizinische Anwendungen (2 x MOPP) sowie industrielle Applikationen. Lüfterfreie U-Bracket-Netzteile gemäß der Haushaltsnorm EN60335 stehen mit UHP-750 und UHP-1000 zur Verfügung; diese werden per Konvektion oder kontaktgekühlt. Ebenfalls aus dem Mean-Well-Programm stammen die volldigitalen 3,2-kW-Netzteile DRP-3200 und DPU-3200 mit PM-Bus beziehungsweise optionaler CAN-Bus-Schnittstelle.

Von Recom zeigt Schukat die REC15E-Z-Serie an isolierten 15-W-DC/DC-Wandlern im kompakten 1-Zoll-Gehäuse. Hinzu kommen die RPM-Module für DC/DC-Wandler mit DOSA-Grundfläche. Ihre flache Bauform von 3,75 mm Höhe macht sie in platzsparenden Applikationen einsetzbar.

Im Fokus der Halbleiter stehen die glaspassivierten SMD-Überspannungsschutzdioden mit 3.000 W ebenso wie die 40-V- und 60-V-N-Channel Power-MOSFETs der TSM_CR(H)-Serie von Taiwan Semiconductor. Sie verfügen über einen niedrigen Einschaltwiderstand und einen Logic-Level-Eingang. Untergebracht sind sie in einem PDFN56-Gehäuse mit kleinem Formfaktor.

Des Weiteren zeigt Schukat die N-Channel-SiC-Leistungs-MOSFETs der SCT-Serie von Rohm Semiconductor sowie die Fotovoltaikrelais PhotoMOS von Panasonic mit MOSFET-Ausgang. Sie zeichnen sich durch eine niedrige Offset-Spannung in geschlossenen Schaltkreisen aus.

Bauteile und Komponenten

Im Bereich Bauteile und Komponenten informiert Schukat unter anderem über die Hochleistungs-LED-Kühlkörper von Mechatronix. Sie kommen bei der Konvektionskühlung von Power-LEDs, COB-Modulen und LED Engines zum Einsatz.

Während die Serie ModuLED für Spot- und Downlight-Strahler ein modulares Design mit Montagebohrungen für beispielsweise Zhaga und Bridgelux enthält, kann bei der Pin-Fin-Serie LPF aufgrund von offenen Strukturen der Rundstifte sogar in einer schrägen Position von über 50 Grad die heiße Luft nach oben entweichen. Dadurch sollen die Stift-Kühlkörper eine deutlich effektivere Kühlung im Vergleich zu extrudierten LED-Kühlkörpern bieten.

Auch die pyrolytische Grafitfolie von Panasonic ist weiterhin Thema. Mit der Graphite TIM wurde eine komprimierbare Variante der PGS-Folie mit nur 200 μm Dicke entwickelt.

Lüfter

Die Lüfter der EC-Serie von Sunon sollen gegenüber vergleichbaren AC-Lüftern bis zu 80 Prozent Energie einsparen. Die EC-Version verfügt bei einem identischen Rastermaß von 120 mm x 38 mm über eine um mehr als 22 Prozent gesteigerte Drehzahl – bei gleichzeitiger Energieeinsparung von fast 77 Prozent.

Zur Wahl stehen unterschiedliche Ausführungen, von Standard über IP21-, IP55- und IP68-Zertifizierung bis hin zu IP55 mit Atex-Zertifizierung. Die IP68-Lüfter von Sunon sind mit ihrem verkapselten Motor auf raue Umgebungen ausgelegt.

Schukat auf der PCIM 2019

Bildergalerie

  • Auch 40-V- und 60-V-N-Channel-Power-MOSFETs von Taiwan Semiconductor finden sich im Schukat-Angebot.

    Bild: Schukat

  • Im Bereich Bauteile und Komponenten ist unter anderem der Hochleistungs-LED-Kühlkörper von Mechatronix zu sehen.

    Bild: Schukat

  • Lüfter der EC-Serie von Sunon sollen Energieeinsparungen von bis zu 80 Prozent bringen.

    Bild: Schukat

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel