Der F-RAM von Infineon eignet sich ideal für Anwendungen, die leistungsstarke, hochzuverlässige und kostengünstige permanente Speicherlösungen erfordern.

Bild: Infineon

Ferroelectric-RAM-Speicher Neue nichtflüchtige 8- und 16-Mbit-Excelon F-RAM-Speicher

03.11.2022

Infineon Technologies bringt neue 8- und 16-Mbit Excelon F-RAM-Speicher mit der branchenweit höchsten Dichte auf den Markt. Die F-RAM-Speicher erfüllen die Anforderungen an die permanente Datenerfassung der nächsten Generation von Automotive- und Industriesystemen. Sie tragen damit zur Vermeidung von Datenverlusten in rauen Betriebsumgebungen bei.

Die neuen 8- und 16-Mbit Excelon F-Ram-Speicher von Infineon unterstützen einen weiten Spannungsbereich von 1,71 V bis 3,6 V und einen Datendurchsatz von bis zu 54 MB/s über eine Schnittstelle mit geringer Pin-Zahl. Darüber hinaus sind sie in einem RoHS-konformen 24-Ball-FBGA-Gehäuse verfügbar.

„Mit der zunehmenden Automatisierung und der rasanten Entwicklung vernetzter Sensoren steigen die Anforderungen an die Datenerfassung und damit der Bedarf an Speichern mit höherer Dichte, die bei einem Stromausfall zuverlässig und unverzüglich Daten permanent erfassen“, sagt Ramesh Chettuvetty, Leiter der RAM-Produktlinie in der Automotive Division von Infineon. „Unsere neuen Excelon F-RAM-Produkte sorgen für hervorragend Leistung und Zuverlässigkeit in kritischen Datenerfassungsapplikationen, ohne Abstriche beim Ultra-Low-Power-Betrieb. Damit sind sie ideal für Lösungen im Bereich Fabrikautomatisierung und Datenaufzeichnung in der Automobilindustrie.“

Excelon F-RAM von Infineon ist die nächste Generation der ferroelektrischen RAM-Speicher. Diese neuen Produkte bieten den branchenweit energieeffizientesten permanenten Speicher für kritische Anwendungen, indem sie Ultra-Low-Power-Betrieb mit Hochgeschwindigkeitsschnittstellen, sofortiger Nichtflüchtigkeit und unbegrenzter Lese-/Schreibzyklusausdauer kombinieren. Die Lese- und Schreibleistung der seriellen Speicher entspricht der von batteriegepufferten Static RAMs mit paralleler Schnittstelle und 35 ns Zugriffszeit. Mit den hohen Schreibgeschwindigkeiten, der ausgezeichneten Lebensdauer und der branchenführenden Energieeffizienz ist der Excelon F-RAM der ideale Speicher für die Datenaufzeichnung bei Automotive-, Industrie- und Medizinanwendungen.

Infineon F-RAM

Infineon bietet ein breites Portfolio an seriellen und parallelen F-RAM-Produkten mit Speicherdichten von 4 KBit bis 16 MBit, die einen Betriebsspannungsbereich von 1,8 V bis 5,5 V unterstützen. Sie zeichnen sich durch eine praktisch unbegrenzte Lebensdauer von hundert Billionen Lese- und Schreibzyklen aus, was sie zu einer idealen Lösung für schreibintensive Anwendungen macht.

Der F-RAM von Infineon eignet sich ideal für Anwendungen, die leistungsstarke, hochzuverlässige und kostengünstige permanente Speicherlösungen erfordern, darunter Automotive-, Industrie-, Datenverarbeitungs-, Netzwerk-, Smart-Meter- und Multifunktionsdrucker-Anwendungen.

Verfügbarkeit

Die neuen industrietauglichen 8- und 16-Mbit-Excelon F-RAMs können ab sofort in einem 24-Ball-FBGA-Gehäuse bestellt werden und unterstützen Betriebstemperaturen von bis zu 105 °C. Die AEC-Q100-qualifizierten, automotive-grade 3 16-Mbit-Bauteile können ebenfalls ab sofort bestellt werden und sind im gleichen 24-Ball-FBGA-Gehäuse erhältlich.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel