PULS GmbH

Erfahren Sie, wie sich eine dezentrale Stromversorgung leicht realisieren lässt.

Bild: Puls
2 Bewertungen

Expertengespräch (Promotion) Schneller und zukunftssicher durch dezentrale Stromversorgung

11.11.2020

Der dezentrale Aufbau komplexer Produktions- oder Logistikanlagen stellt viele Anwender vor die Frage nach einer geeigneten Stromversorgungslösung. Erfahren Sie im Webcast mit Puls, wie eine solche Lösung schnell und günstig realisiert werden kann.

Mangels Alternativen werden beim Aufbau der Anlagen oftmals dezentrale Schaltkästen mit verfügbaren IP20-Komponenten bestückt oder aufwändige kundenspezifische Lösungen beauftragt.

Dass es auch effizienter und schneller geht, zeigen wir Ihnen im Gespräch mit Hersteller und Anwender. Erfahren Sie in unserem Webcast, wie bei Vaderlande, einem Spezialisten für Logistikprozessautomation, eine Lösung auf Basis der standardisierten FIEPOS-Plattform von PULS realisiert wurde.

So viel sei vorab verraten: Das Ergebnis ist deutlich unkomplizierter, günstiger in der Anschaffung und zeichnet sich durch eine schnellere Time-to-Market und eine niedrigere Total Cost of Ownership aus.

Zur Aufzeichnung

Experten: Ewald Braith, CEO bei Puls Vario & Christoph Jannis, Project Leader R&D bei Vanderlande

Expertengespräch zur dezentralen Stromversorgung:

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel