WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Die Pro-2-Netzteile sind für einen flexiblen Einbau in den Schaltschrank ausgelegt.

Bild: Schukat

Stromversorgung im Schaltschrank Neue Schaltnetzteile halten Anwender auf dem Laufenden

13.07.2020

Bei der Serie Pro 2 handelt es sich um Schaltnetzteile in geschlossener Bauform, die den Betreiber kontinuierlich über ihren aktuellen Status informieren. Ermöglicht wird das durch aufrüstbare Kommunikationsmodule, die ebenfalls anwendungsspezifische Einstellungen erlauben.

Sponsored Content

Bei Schukat gibt es jetzt die Pro-2-Schaltnetzteile von Wago für die TS-35-DIN-Schienenmontage. Mit einem Wirkungsgrad von bis zu 96,3 Prozent fällt die Serie sehr effizient und kostensparend aus.Besonders hervorzuheben sind die aufrastbaren Kommunikationsmodule, über die sich eine permanente Feldbuskommunikation aufbauen lässt.

Per Software kann der Anwender die verschiedenen Parameter der Schaltnetzteile schnell und einfach auf seine individuellen Anforderungen einstellen. Auf diese Weise eignen sich die Geräte quasi für jede Anwendung. Durch das intelligente Lastmanagement via TopBoost oder PowerBoost steht zudem immer genügend Ausgangsstrom zur Verfügung.

Eigenschaften der Schaltnetzteile

Die Pro-2-Serie liefert eine Ausgangsspannung von 24 V und umfasst einen Eingangsspannungsbereich von 90 bis 264 VAC. Zudem verfügt sie über eine steckbare Anschlusstechnik, ein konfigurierbares Überlastverhalten sowie einen konfigurierbaren digitalen Signaleingang und -ausgang.

Konfiguration und Monitoring sind über eine Konfigurationsleitung via USB vom PC aus möglich; es gibt aber auch ein optionales Kommunikationsmodul zur Anbindung an IO-Link. Durch die natürliche Konvektion bei horizontaler Einbaulage kühlen sich die Schaltnetzteile selbst.

Einen sicheren Einsatz gewährleisten dabei die Schutzart IP20, die Sicherheitsnormen UL/EN 61010-1 und UL/EN 61010-2-201 sowie die EMV-Norm EN 61204-3. Die Serie eignet sich für Applikationen der Überspannungskategorie III, einen Betriebstemperaturbereich von -40 bis 70 °C und ist Leerlauf- und kurzschlussfest.

Verwandte Artikel