Traco Electronic GmbH

Die AC/DC-Netzteile von Traco sollen for allem in Industrie- und Medizinanwendungen genutzt werden.

Bild: Traco Power
16 Bewertungen

AC/DC-Netzteil Netzteile mit hoher Leistungsdichte für Industrie- und Medizinanwendungen

01.02.2022

Der Stromversorgungshersteller Traco ein neues AC/DC-Netzteil auf den Markt gebracht. Mit einem Wirkungsgrad von 94 Prozent soll das Netzteile eine sehr hohe Leistungsdichte besitzen.

Sponsored Content

Die Serien TPI 180 und TPP 180 bestehen aus gekapselten AC/DC-Netzteilen, die sowohl in offener Bauform als auch mit geschlossenem Gehäuse erhältlich sind. Sie verfügen über ein verstärktes Doppel-E/A-Isolationssystem (3.000 VAC) nach den neuesten Standards für die Sicherheit von medizinischen elektrischen Geräten.

Auf Grund des Ableitstroms von weniger als 300 μA sind die Geräte für BF-Anwendungen (Body Floating) geeignet. Der Wirkungsgrad von bis zu 94 Prozent ermöglicht eine hohe Leistungsdichte sowie eine kompakte Bauweise (76,2 x 50,8 mm für die offene Bauform und 91,44 x 61,976 mm für die Version mit geschlossenem Gehäuse).

Der Arbeitstemperaturbereich beträgt -40 bis 85 °C mit Lastreduktion über 50 °C. Bei natürlicher Konvektion liefern diese Netzteile 150 W, bei forcierter Luftkühlung bis zu 180 W. Darüber hinaus bieten sie eine Spitzenleistung von bis zu 220 W für 5 s. Auf Grund ihrer EMV-gerechten Auslegung sind die Netzteile speziell für Anwendungen in den Bereichen Industrie und Medizintechnik geeignet

Die hohe Zuverlässigkeit wird durch die Verwendung hochwertiger Komponenten und hervorragende Wärmeabführung gewährleistet, was die Serien TPI 180 und TPP 180 zu einer idealen Lösung für medizinische Geräte und Industriegeräte sowie für anspruchsvolle sicherheits- und platzkritische Anwendungen macht.

Wichtigsten Produktinformationen

  • hohe Leistungsdichte: 180 W in 76,2 x 50,8 mm oder 91,44 x 61,976 mm großem Gehäuse

  • E/A-Isolation 3.000 VAC ausgelegt für 250 VAC Arbeitsspannung

  • zertifiziert nach der 3. Ausgabe der IEC/EN/ES 60601-1 für 2 x MOPP

  • Risikomanagement-Prozess nach ISO 14971 inklusive Risikomanagement-Akte

  • Abnahmekriterien für elektronische Baugruppen nach IPC-A-610 Klasse 3

  • Spitzenleistung von bis zu 220 W für 5 s

  • Arbeitstemperatur von -40 bis 85 °C

  • aktive Leistungsfaktorkorrektur > 0,9

  • Betrieb bis 5.000 m Höhe

  • fünf Jahre Produktgarantie

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel