publish-industry Verlag GmbH

Georg Stawowy war Speaker auf der INDUSTRY.forward Expo. Sein Thema: „Nachhaltigkeit geht alle an – aber was ist das überhaupt?“

Bild: Wolfram Scheible, Lapp

Video: Georg Stawowy, Lapp, auf der INDUSTRY.forward Expo Nachhaltigkeit – was ist das überhaupt?

08.09.2021

Nachhaltigkeit geht alle an. Aber was genau bedeutet das? Laut Georg Stawowy handelt es sich um mehr als eine Frage der Ethik. In seiner Session auf der INDUSTRY.forward Expo will er ein gemeinsames Verständnis des Begriffs für Unternehmen erreichen.

Sponsored Content

Nachhaltigkeit ist nicht mehr nur eine ethische Frage, sondern ein fester Bestandteil der betrieblichen und ökonomischen Agenda. So sieht es Georg Stawowy, Vorstand für Innovation und Technik bei Lapp. In seiner Keynote auf der INDUSTRY.forward Expo will er ein gemeinsames Verständnis dafür erreichen, was Nachhaltigkeit für Unternehmen bedeutet, ein Fallbeispiel kennenlernen (eines von vielen) und vor allem Diskussion anregen, wie man die richtigen relevanten Handlungsfelder identifiziert.

Georg Stawowy ist Vorstand für Innovation und Technik bei Lapp Holding. Zuvor war er in verschiedenen Führungspositionen bei der heutigen Firma Freudenberg Sealing Technologies tätig. So war er dort im Konzernbereich Dichtungstechnik Qualitätsleiter einer Konzerngesellschaft, Werksleiter eines Automotive-Werks in Ungarn, Operationsleiter mehrerer europäischer Werke und hatte Geschäftsverantwortung für den Geschäftsbereich „Simmerring Industrie“.

Sein Maschinenbaustudium absolvierte Stawowy an der RWTH Aachen und der University of Southern California in Los Angeles. Im Anschluss arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH. Anschließend wechselte er zu Heidelberger Druckmaschinen und war dort in der internen Beratung für ganzheitliches Qualitätsmanagement tätig sowie später im Service für die Verbesserung der Produktzuverlässigkeit verantwortlich.

Die Herbst-Edition der INDUSTRY.forward Expo 2021 fand vom 28. September bis 14. Oktober digital statt. Eine Aufzeichnung aller weiteren Vorträge finden Sie on-Demand hier:

Aufzeichnungen

Verwandte Artikel