Auf der E-world 2020 zeigt Hausheld neue Lösungen.

Bild: iStock, denkcreative

E-world 2020 Live-Demo von Visualisierungs-App

03.02.2020

2020 wird das Jahr des Smart-Meter-Rollouts. Mit drei zertifizierten Smart Meter Gateways und der erwarteten Markterklärung durch das BSI nimmt die Digitalisierung der Energiewende endlich Fahrt auf.

Nachdem Hausheld bereits auf den Metering Days mit seinem Konzept für den stadtweiten Rollout intelligenter Messsysteme für Aufmerksamkeit gesorgt hat, zeigt das Unternehmen auf der E-World die nächsten Bausteine seines Lösungsangebotes.

Stromnutzung monitoren

Die Software Mein Hausheld, mit der sich Endverbraucher Informationen und Verbrauchsanalysen zu ihrer jeweiligen Stromnutzung darstellen lassen können, wird in Essen erstmals in einer Live-Demo zu sehen sein.

Mein Hausheld ist so konzipiert, dass der Schutz der Kundendaten im Mittelpunkt steht und damit den Vorgaben des Gesetzgebers folgt. Bei Hausheld bleiben die Daten stets in Kundenhand. Der Austausch erfolgt ausschließlich über die sichere HAN-Schnittstelle des Smart Meter Gateways, die Daten werden nicht extern weitergegeben.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel