Embedded World

Ein durchgängiger Datenfluss, mit Intelligenz direkt an der Edge: Computerplattformen von Adlink zeigen Möglichkeiten für Edge-KI-Anwendungen.

Bild: Pixabay, StockSnap

Verlagerung an die Edge Echtzeit-KI für Embedded-Systeme

18.02.2019

Adlink hat in Zusammenarbeit mit den Chipherstellern Nvidia und Intel KI-Produkte und eine Hardware-Optimierungsstrategie entwickelt, die dabei unterstützen soll, die Anforderungen an Leistung, Größe, Gewicht und Verlustleistung für Edge-Computing-Systeme zu erfüllen. Besucher der Embedded World 2019 haben die Möglichkeit, diese Edge-KI-Anwendungen live zu erleben.

Sponsored Content
Element not implemented: <include>

„Adlink hebt Embedded Computing mit GPU- und VPU-beschleunigten heterogenen Computerplattformen auf die nächste Stufe“, meint Edgar Chen, Geschäftsführer von Adlink. Als Nvidia-Quadro-Embedded-Partner mit Erfahrung in Embedded-Anwendungen sei das Unternehmen „hervorragend qualifiziert, Nvidia-Quadro-Grafikprozessoren mit GPUDirect, Nvidia Video Codec SDK, kundenspezifischer Firmware und Langlebigkeits-Support in Embedded-Anwendungen einzubinden.“ Anwender sollen dadurch die Leistungsfähigkeiten von Embedded-Grafik und KI nutzen können.

Das integrieren die heterogenen Plattformen

Die heterogenen Computerplattformen von Adlink integrieren mehr als eine Art von Prozessoren oder Kernen zur Verarbeitung komplexer Bilder und Daten sowie eine Echtzeit-KI für Embedded-Anwendungen. Dazu zählen:

  • Industrial Imaging: Mehrere hochauflösende Displays, die für Flugsicherung, elektronische Kartendarstellungen und Informationssysteme (ECDIS), Videowände, Digital Signage, Spiele und Gesundheitswesen benötigt werden.

  • Parallel Computing: Leistungsstarke Anwendungen für Radar-/Sonarsysteme in der Militär- und Luftfahrtindustrie, Ultraschallbildgebung im Gesundheitswesen und beschleunigtes Multi-Access Edge Computing in der Telekommunikation.

  • AI Engines: KI-Training und Inferencing in den Bereichen Smart Manufacturing, Smart City, Telekommunikation, Verteidigung und Transportwesen.

Diese Anwendungen zeigt Adlink am Messestand

Eine Reihe von KI-Anwendungen für die Edge stellt Adlink auf seinem Messestand der Embedded World vor. Dazu gehören unter anderem:

  • eine Anwendung im Bereich der automatischen, optischen Inspektion (AOI), basierend auf Adlinks lüfterlosem Embedded-Computer MVP-5100 und dem Embedded-Grafikmodul EGX-MXM-P1000, die Lötfehler auf Leiterplatten-Baugruppen unter unterschiedlichen Beleuchtungsbedingungen findet

  • ein automatisiertes Zählerablesesystem, das mit dem Deep-Learning-Beschleuniger EDL-mPCIe-MA2485 ausgestattet ist und die Messwerte mechanischer Zähler erkennt und sammelt

  • eine Anwendung zur Holzinspektion, die Proben nach Typ mit der KI-fähigen Smart-Kamera NEON-J klassifiziert und mit der KI-fähigen Visionplattform EOS-J nach Kratzern im Holz sucht

  • die KI-beschleunigten Frame Grabber PCIe-GIEIMX und PCIe-GIENVQ, die Risse in Süßwaren erkennen und verformte Etiketten lesen

Mit Deep-Learning-Profiling zur richtigen Plattform

Adlinks heterogene Computerplattformen bestehen aus GPU- und VPU-beschleunigten Produkten auf Board-, System- und Serverebene. Sie ermöglichen es, Architekturen sowohl für KI-Inferenz- als auch für Trainingsanwendungen zu konstruieren und zu optimieren. Durch die Verlagerung der Intelligenz an die Edge führen heterogene Adlink-Computerplattformen ein Echtzeit-Streaming von Daten zwischen Edge-Geräten und -Systemen durch, was letztendlich zu besseren Entscheidungen führen soll.

Zusätzlich zu seinen heterogenen Computing-Produkten bietet Adlink Beratungsleistungen durch Deep-Learning-Profiling an. Das soll Anwendern helfen, die richtige Plattform zu finden, um ihre Anwendungen kosteneffizient zu realisieren. Zudem arbeitet das Unternehmen mit Forschungseinrichtungen und akademischen Institutionen zusammen, um Engpässe auf KI-Plattformen zu finden und Systemfragen zu analysieren, die zur Leistungssteigerung angegangen werden können.

Adlink auf der Embedded World 2019: Halle 1, Stand 540

Bildergalerie

  • Ein COM-Express-Basic-Size-Type-6-Modul von Adlink.

    Bild: Adlink Technology

  • Ein lüfterloser Embedded-PC der MXE-1500-Serie.

    Bild: Adlink Technology

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel