Finden sich ab sofort im Digi-Key-Sortiment: Stromsensoren von Danisense.

Bild: Digi-Key

Weltweites Distributionsabkommen Digi-Key bietet jetzt Stromsensoren von Danisense an

17.02.2020

Danisense hat ein weltweit gültiges Abkommen mit Digi-Key unterzeichnet. Damit sind nun 17 der absatzstärksten Sensormodelle plus Zubehör im Sortiment des Distributors erhältlich.

Die Stromsensoren, die Digi-Key neu ins Angebot aufgenommen hat, reichen von 50 bis 2.000 A. Alle basieren auf der Danisense-Technik, bei der ein geschlossener Regelkreis über einen Luftspalt als Magnetfeldmesser gespeist wird und so präzise, stabile und wiederholbare Messungen ermöglicht. Die Produkte werden im vertikal integrierten Werk in Dänemark hergestellt.

„Wir sind sehr erfreut, dass sich mit Digi-Key einer der weltweit führenden Distributoren entschlossen hat, unsere absatzstärksten Stromsensoren in sein Portfolio aufzunehmen“, sagt Loic Moreau, Sales & Marketing Director bei Danisense. „Wir sind überzeugt, dass die weltweite Reichweite von Digi-Key in die Schlüsselmärkte Automotive, Erneuerbare und Industrie hinein unsere Geschäfte voranbringen wird.“

Shawn Martinsen, Produktmanager Sensortechnik bei Danisense, ergänzt: „Danisense wird dazu beitragen, das breit gefächerte Angebot von Digi-Key von hochpräzisen Stromsensoren für Anwendungen wie E-Mobilität, Stromwandler, Oszilloskope, Multimeter, Medizingeräte und Batteriespeicher zu erweitern, um die Bedürfnisse unseres stetig wachsenden, weltweiten Kundenstamms zu bedienen.“

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel