Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH TOP-THEMEN

Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH Profil

Der Industriekonzern Atlas Copco bietet weltweit führende Lösungen für nachhaltige Produktivität. Die Unternehmensgruppe unterstützt ihre Kunden mit innovativen Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Kompressoren-, Vakuum- und Drucklufttechnik, Generatoren, Pumpen, Industriewerkzeuge und Montagesysteme. Einen besonderen Fokus legt Atlas Copco auf die Produktivität, Energieeffizienz, Sicherheit und Ergonomie. Der 1873 gegründete Konzern hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden, und ist weltweit in über 180 Ländern präsent. www.atlascopco.de

Der Konzernbereich Kompressortechnik von Atlas Copco bietet Lösungen für die Druckluftversorgung an: Industriekompressoren, Gas- und Prozesskompressoren, Turbo-Expander, Luftaufbereitungsanlagen und Luftmanagementsysteme. Der Konzernbereich greift auf ein weltweites Servicenetzwerk zurück und bringt regelmäßig innovative und energieeffiziente Lösungen auf den Markt, die die Produktivität in der Fertigungs- und Prozessindustrie weltweit nachhaltig steigern. Die Hauptbetriebsstätten befinden sich in Belgien, den USA, China, Indien, Deutschland und Italien.

Kompressorenwerk in Belgien nach ISO 22000 zertifiziert

Als erster Kompressorenhersteller kann Atlas Copco für seine Produktionsstätte im belgischen Antwerpen eine Zertifizierung gemäß ISO 22000 vorweisen. Der Standort ist das größte Kompressorenwerk der Welt. Das Managementsystem für Lebensmittelsicherheit gilt für die Konstruktion und den Bau von Kompressoren und Geräten zur Druckluftaufbereitung. Konkret werden alle gemäß ISO 8573-1 Klasse 0 ölfrei verdichtenden Kompressoren und Gebläse der Z-Serie sowie die entsprechenden Trockner und Filter für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie erfasst.

Die ISO 22000 legt die Anforderungen an ein Managementsystem für Lebensmittelsicherheit fest. In der Lebensmittelkette tätige Unternehmen stellen darin ihre Fähigkeit unter Beweis, die Risikofaktoren für die Lebensmittelsicherheit so zu kontrollieren, dass sich das Lebensmittel zum Zeitpunkt des Verzehrs immer in einem einwandfreien Zustand befindet.

Druckluft kommt in vielen Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie mit dem Endprodukt in Kontakt. Aus diesem Grund hat sich Atlas Copco für eine Zertifizierung gemäß ISO 22000 entschieden.

Gegründet

1873

Umsatz

9 Milliarden Euro (2017)

Mitarbeiter

  • Weltweit: 34000

  • Deutschland: über 3000

Gesellschaften

  • In 180 Ländern vertreten

  • Circa 20 Produktions- und Vertriebsgesellschaften in Deutschland

Produktportfolio

Bezogen auf die Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH mit Sitz in Essen: Ölfrei verdichtende und öleingespritzte Schraubenkompressoren, Scrollkompressoren, Kolbenkompressoren, Drehzahnkompressoren; Schrauben-, Drehkolben- und Turbogebläse; Stickstoff- und Sauerstoffgeneratoren; Trockner, Filter und sonstige Luftaufbereitungsanlagen; zentrale Steuerungen (Luftmanagementsysteme)

Management

Dirk Villé, Geschäftsführer der Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH, Essen