DENIOS AG

Sind künftig Projektpartner (von links): Horst Rose (Vorstand von Denios), Thomas Krekeler (CEO von Robiotic), Andreas Roither (Director Innovation bei Denios) und Udo Roth (Projektmanager bei Denios).

Bild: Denios

Technikpartner für Entwicklungsprojekte Denios startet Kooperation für IoT-Projekte

23.10.2019

Im Bereich automatisierte Business-Prozesse und Digitalisierung arbeitet Denios nun mit Robiotic zusammen, einem Joint Venture der Firmen Hoffmann + Krippner und TK-World. Das Verbundprojekt zielt darauf ab, die Potenziale digitaler Plattformen für Unternehmen zu erschließen.

Sponsored Content

Sowohl Denios als auch Robiotic sind im Spitzencluster it’s OWL mit mehr als 200 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Organisationen vertreten. So war es auch eine Veranstaltung dieses Clusters, auf der erste Kontakte zwischen den beiden Firmen entstanden sind, die nun zu der neuen Partnerschaft geführt haben.

In dem Verbundprojekt Digital Business geht es darum, die Potenziale digitaler Plattformen für Unternehmen zu erschließen. Des Weiteren wird ermittelt, welche digitalen und smarten Marktleistungen für das Plattform-Geschäft geeignet sind und einen Mehrwert für die Kunden erzielen.

„Mit Robiotic als Technologiepartner haben wir ein kompetentes Unternehmen für die Umsetzung unserer ambitionierten Entwicklungsprojekte gefunden“, meint Andreas Roither, Director Innovation bei Denios. Neben der Hard- und Software-Entwicklung werde Robiotic auch mit der IoT-Technik verbundene Services und Dienstleistungen übernehmen.

Voraussetzungen für ein erfolgreiches IoT-Projekt

Robiotic mit Sitz in Paderborn begleitet Unternehmen bei der Umsetzung ihrer IoT-Projekte über die gesamte Prozesskette. „Die Produktidee, eine seriöse Marktanalyse und der Mut, neue Wege zu gehen, sind die wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches IoT-Projekt“, sagt der CEO des Unternehmens, Thomas Krekeler. „Nur so können aktuelle technologische Möglichkeiten in ein funktionierendes Business-Modell überführt werden.“ Denios habe hier „hervorragende Arbeit geleistet“, und Robiotic wolle jetzt die technische Machbarkeit sichern und die Business-Prozesse automatisieren.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel