Von Netzteilen über Lüfter bis hin zu Relais: Auf der Online-PCIM gibt es zahlreiche Elektronikkomponenten zu sehen.

Bild: Schukat

Stromversorgung, Halbleiter, Lüfter Breite Auswahl auf der digitalen PCIM

30.06.2020

Die PCIM Digital Days finden vom 7. bis 8. Juli 2020 kostenlos auf der Event-Plattform Talque statt. Ein deutscher Elektronik-Distributor ist mit von der Partie und stellt seine neuesten Produkte vor.

Im Bereich Stromversorgungen zeigt Schukat die Neuheiten des Herstellers Mean Well, darunter kontaktgekühlte AC/DC-Netzteile der UHP-Serie mit Leistungen von 200 bis 2.500 W und flüssigkeitsgekühlte 3.500-W-Netzteile der PHP-Serie. Auf industrielle und medizinische Applikationen ausgelegt sind die Open-Frame-Netzteile des Herstellers – die neuen in der Bauform reduzierten 120-W-Serien EPP-120S und RPS-120S sowie die 45-W- beziehungsweise 65-W-Serien EPS-45 und EPS-65 mit je 3 x 2 Zoll.

Das Recom-Portfolio hingegen umfasst kompakte und leistungsstarke AC/DC-Netzteile wie das neue RACM-550 und die DC/DC-Wandler. Die Palette an Schaltreglern reicht hier von 0,25 W bis zum 3.000-W-Schaltregler RBBA-3000-50.

Bauteile und Komponenten

Bei den Bauteilen und Komponenten hat Schukat unter anderem das bestehende Angebot von Zettler Electronics stark ausgebaut. Dazu zählen sowohl die Printrelais-Serien AZ762 und AZ764 als auch die Power-Relais mit den Typen AZ76621P, AZDC110 und AZ21501. Der Typ AZSR131 ist insbesondere für den Einsatz in Wallboxen geeignet.

Weiterhin aktuell sind die Hochleistungs-LED-Kühlkörper von MechaTronix für die Konvektionskühlung von Power-LEDs, COB-Modulen und LED-Engines. Ein modulares Design für Spot- und Downlight-Strahler mit Montagebohrungen für beispielsweise Zhaga und Bridgelux bietet die Serie ModuLED, und die Pin-Fin-Serie LPF lässt durch eine offene Struktur der Rundstifte die heiße Luft sogar in einer schrägen Position von über 50 Grad nach oben entweichen.

Halbleiter

Im Fokus der Halbleiter steht unter anderem der Hersteller Taiwan Semiconductor. Schukat zeigt hier die glaspassivierten SMD-Überspannungsschutzdioden mit 3.000 W sowie die 40-V- und 60-V-N-Channel-Power-MOSFETs der TSM_CR(H)-Serie. Diese verfügen über einen sehr niedrigen Einschaltwiderstand sowie einen Logic-Level-Eingang und sind in einem kompakten PDFN56-Gehäuse mit kleinem Formfaktor untergebracht.

Zudem gibt es die N-Channel-SiC-Leistungs-MOSFETs der SCT-Serie von Rohm Semiconductor sowie die Photovoltaik-Relais PhotoMOS von Panasonic mit MOSFET-Ausgang zu sehen. Sie zeichnen sich durch eine sehr niedrige Offset-Spannung in geschlossenen Schaltkreisen aus.

Lüfter

Mit der EC-Serie von Sunon präsentiert Schukat Lüfter, die gegenüber konventionellen AC-Lüftern bis zu 80 Prozent Energie einsparen können. Die EC-Version verfügt über eine um mehr als 22 Prozent gesteigerte Drehzahl bei einer Energieeinsparung von fast 77 Prozent (bei identischem Rastermaß von 120 mm x 38 mm). Hier stehen unterschiedliche Ausführungen zur Verfügung, ob Standard, IP21, IP55, IP68 für raue Umgebungen oder IP55 mit Atex-Zertifizierung.

Zur Website der PCIM

Bildergalerie

  • Zu den ausgestellten Schukat-Produkten zählen die Netzteile von Mean Well ...

    Bild: Schukat

  • ... Relais von Zettler ...

    Bild: Schukat

  • ... Schutzdioden von Taiwan Semiconductor ...

    Bild: Schukat

  • ... und Lüfter von Sunon.

    Bild: Schukat

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel