Seit April 2011 gehört Tristan Friend zur Dacom West GmbH. Zu Beginn als Line Manager Ethernet tätig, ist er mittlerweile Teil der Geschäftsleitung und für die Bereiche IIOT, Sensorik und Ethernet verantwortlich. Darüber hinaus lenkt und leitet er die Qualitätssicherung sowie das Marketing.

Bild: Dacom West

Tristan Friend, Dacom West Berg- und Talfahrt

15.11.2021

Als lösungsorientierter Distributor operiert die Dacom West GmbH seit 35 Jahren zwischen Rhein, Ruhr und Wupper, im Markt des IIOT. Die Bereiche „Sense, Store und Connect“ sowie die damit verbundenen Serviceleisten gehören zu unseren Kernkompetenzen. Wir verkaufen nicht nur Komponenten, sondern vielmehr: Lösungen!

Als Begriff aus der Binnenschifffahrt, beschreibt die Berg- und Talfahrt das Navigieren mit und gegen den Strom. Nutzen wir diesen Begriff als Synonym für unsere derzeitige wirtschaftliche Lage, rührt ein Vergleich zum Auf- und Abschwung: Ist die Bergfahrt gemeinhin leichter zu bewältigen – das Steuern gegen den Strom gestaltet sich mitunter ohne Probleme; das Schiff bleibt manövrierfähig – so ist das Navigieren mit dem Strom, die Talfahrt, schwieriger.

Projiziert auf die Konjunkturphase, die wir durchlaufen, befinden wir uns in der Talfahrt und bewegen uns gegen den Strom. Als „Schiffsführer“ müssen wir – zusammen mit der gesamten Mannschaft – ruhiges Fahrwasser ansteuern. Als Distributor und somit als Partner und Vermittler zwischen Hersteller und Kunde, müssen wir in unruhigen Zeiten eine Transparenz erzeugen, die es ermöglicht gemeinsame Lösungen zu finden. Dies setzt voraus, dass alle beteiligten Parteien auch eine entsprechende Transparenz liefern.

Mit der immer größer werdenden Rolle der Digitalisierung und der Absicherung durch Verfügbarkeiten in der Elektronikbranche, insbesondere im Bereich der Zulieferung, stellen wir uns die zentrale Frage: Wie positionieren wir uns vor Allem jetzt als Spezialdistributor?

Unser beruflicher Alltag wird von Industrie 4.0, IIOT und Embedded-Systemen geprägt. Wir verfügen über langjährige Erfahrung und Fachkompetenz in den Gebieten „Sense, Store und Connect“, also im Bereich des Ethernets, der Sensorik und des industriellen Flashs, sowie den dazugehörigen Serviceleistungen, und bieten unseren Kunden eine einfache Implementierung der Komponenten unserer Hersteller in die Kundensysteme. Ebendiesen Kunden möchten wir eine Vielfalt an Möglichkeiten bereitstellen.

Unser Geschäftsmodell lautet seit jeher, dass wir keine Produkte, sondern Lösungen anbieten. Vom Design-In bis zum Aftersales stehen wir unseren Kunden zur Seite und liefern Unterstützung, beispielsweise bei der Programmierung oder der Auswahl der richtigen Komponenten. Besonders stolz bin ich auf die Mischung an Charakteren und Kompetenzen in unserem Unternehmen. Egal ob Techniker, Physiker oder Kaufmänner – die einzelnen Fähigkeiten der Mitarbeiter sorgen sowohl untereinander als auch gegenüber den Kunden für eine ideale Unterstützung. Neben den zuvor genannten Geschäftsfeldern erstreckt sich unsere Expertise zusätzlich auf die Bereiche des IIOT (Mobilfunk Technologien), Lidar, RFID, EPD und WiFi.

Mit Hilfe unserer Partner, zu denen wir langjährige Beziehungen führen, sind wir in der Lage, auf die besonderen Herausforderungen unserer Kunden reagieren und sie kompetent beraten zu können. Die Beobachtung des Marktes samt neuester Trends und Bedürfnisse, seien es Embedded-Systeme, der Ausbau des 5G-Netzwerkes oder die voranschreitende Digitalisierung, tragen hierzu bei. Unser Anspruch ist es, auch für unsere Kunden ein kompetenter Partner zu sein. Um diesem gerecht zu werden, bedarf es hoher Flexibilität, guter Planung und finanzieller Unabhängigkeit. Zudem streben wir eine funktionierende Kommunikation an, sowohl untereinander als auch zu den Kunden und Herstellern, da diese die Basis einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung bildet.

Ob in Stürmen, und brausenden Wogen; wir stehen als kompetenter Partner mit am Ruder und an der Seite unserer Kunden und steuern in ruhiges Fahrwasser.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel