Pfeiffer Vacuum GmbH

Dr. Eric Taberlet ist seit November 2017 Vorstandsvorsitzender (CEO) von Pfeiffer Vacuum und seit Januar 2019 auch Vertriebsvorstand (CSO). Er verfügt über 30 Jahre Berufserfahrung in der Vakuumtechnik. Im Anschluss an sein Maschinenbaustudium und seine Promotion begann er seine Karriere bei der Vakuumsparte von Alcatel, welche 2011 von Pfeiffer Vacuum übernommen wurde.

Bild: Pfeiffer Vacuum

Kommentar von Dr. Eric Taberlet, Pfeiffer Vacuum Wie wir zum Top-Player der Vakuumbranche werden

16.10.2019

Pfeiffer Vacuum soll die klare Nummer 2 der Vakuumbranche werden. Damit das gelingen kann, verfolgt Dr. Eric Taberlet eine ehrgeizige Wachstumsstrategie. Dabei setzt der CEO nicht nur auf hohe Investitionen, sondern auch auf einen Wandel der Führungskultur und die Erforschung neuer Technologien.

[]
Sponsored Content

Dr. Eric Taberlet war mit diesem Beitrag im P&A-Kompendium 2019/2020 als einer von 100 Machern der Prozessindustrie vertreten.

Das vergangene Jahr war für Pfeiffer Vacuum wegweisend. Es bildete den Auftakt zu einem Veränderungsprozess, mit dem wir unser Unternehmen für eine erfolgreiche Zukunft stark machen werden. Ziel der Transformation ist es, Pfeiffer Vacuum zum Top-2-Player in der Vakuumbranche zu machen. Das sind wir zwar bereits, aber mit großem Abstand zur Nummer 1. Diesen Abstand wollen wir deutlich reduzieren, indem wir unseren Marktanteil auf mehr als 20 Prozent erhöhen.

Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir eine Wachstumsstrategie entwickelt. Sie basiert auf sechs Grundpfeilern: Partizipation an den zukünftigen Megatrends; Innovationsführerschaft und Wachstum durch neue Produkte; neue Geschäftsmodelle und Erweiterung des Serviceangebots; Ausbau unserer Präsenz in China; Profitieren von globalen Beschaffungsprozessen und der Nähe zum Kunden; ausgewählte Akquisitionen zur Erweiterung von Technologie, Präsenz und Produktportfolio.

Investieren für die Zukunft

Ein Schlüssel zum Erfolg sind deutlich höhere Investitionen. Mit ihnen wollen wir unsere weltweiten Kapazitäten erhöhen, den operativen Betrieb und die IT-In­frastruktur modernisieren sowie unsere globale Präsenz ausbauen – vor allem in Asien.

Darüber hinaus werden wir unsere Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten deutlich verstärken, um von der Digitalisierung zu profitieren, unsere Produkte weiterzuentwickeln und ihre Konnektivität zu erhöhen. Daher haben wir einen 3-Jahres-Investitionsplan in Höhe von 150 Millionen Euro erarbeitet, mit dem wir unsere Konzernstrategie in den Jahren 2018 bis 2020 vorantreiben werden.

Unternehmenskultur verändern

Eine weitere Veränderung betrifft die Führungskultur: Wir forcieren eine engere Zusammenarbeit zwischen den weltweiten Standorten von Pfeiffer Vacuum, um Synergien zu nutzen, von Best-Practice-Ansätzen zu profitieren und einen internationalen Teamgeist zu schaffen.

Zur Verkürzung der Reaktionszeiten und zur Steigerung von Effizienz und Agilität unserer Arbeitsweise fördern wir die Kompetenz unserer Mitarbeiter, geben ihnen mehr Verantwortung und Entscheidungsbefugnisse.

Kundenbedürfnisse verstehen

Besonderes Augenmerk liegt zudem auf der F&E-Arbeit bei Pfeiffer Vacuum: Nur wenn wir für die Megatrends in unseren Zielmärkten die passenden Produkte anbieten, können wir unsere ambitionierten Ziele erreichen. Wir müssen die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden genau verstehen und unsere Innovationsleistung immer weiter vorantreiben, um das in der Zukunft benötigte Vakuumequipment zu entwickeln.

Digitalisierung, Energiewende, Biotechnologie, Nano- und Life-Science werden unsere Welt von morgen prägen – und sie alle benötigen Vakuumlösungen. Unsere F&E-Arbeit ist entscheidend, um an diesen Trends teilzuhaben und den Ausbau der Marktanteile sowie die Steigerung der Profitabilität unseres Unternehmen zu realisieren.

Die Technologien unserer Kunden sind unglaublich spannend und vielversprechend. Deshalb wollen wir unseren Kunden erstklassige Vakuumlösungen anbieten, damit sie selbst qualitativ hochwertige Produkte herstellen können. Deshalb lautet unser klares Bekenntnis: Wir sind da, um unsere Kunden erfolgreicher zu machen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel