Durch die Unterstützung von Microsoft Azure RTOS können Mikrocontroller der STM32-Familie in Zukunft einfacher für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Embedded-Projekte genutzt werden.

Bild: STMicroelectronics

Umsetzung von Embedded-Projekten STM32-Familie von nun an mit Azure-RTOS-Unterstützung

21.04.2022

STMicroelectronics hat seine Unterstützung für Microsoft Azure RTOS in der STM32Cube-Entwicklungsumgebung erweitert und deckt nun weitere High-Performance-, Mainstream-, Ultra-Low-Power- und Wireless-Mikrocontroller (MCUs) der STM32-Familie ab.

Anwender können die Qualitäten von Azure RTOS, die Zweckmäßigkeit von STM32Cube und die Flexibilität der STM32-Familie nunmehr nutzen, um die MCU-Eigenschaften zu verbessern. Hierbei haben sie die Auswahl unter mehr als 700 MCUs aus dem STM32 Arm Cortex-M-Portfolio.

Mit dieser neuerlichen Erweiterung stehen spezielle Softwarepakete für den Mainstream-Mikrocontroller STM32G0, die Ultra-Low-Power-Versionen STM32L4, STM32L4+, STM32L5 und STM32U5, die High-Performance-MCUs STM32G4, STM32F4, STM32F7 und STM32H7 sowie die Wireless-Mikrocontroller STM32WL und STM32WB zur Verfügung.

STM32Cube vereinfacht die Entwicklung mit Azure RTOS als Standalone-Paket oder als konfigurierbare Add-on-Komponenten. Umfassend unterstützt wird Azure RTOS vom STM32CubeIDE-Tool und vom STM32CubeMX Initializer, der die Azure-RTOS-Komponenten direkt konfigurieren kann.

Von ST kommen nicht nur kostenlose Codebeispiele, die zur Beschleunigung der Entwicklung beitragen, sondern auch mehrere Demo-Projekte, die fertig vorbereitet für den Betrieb auf STM32 Nucleo Boards, Discovery Kits und Evaluation Boards sind. Der Code steht alternativ auch auf STMicroelectronics Github zur Verfügung.

Einbindung von Azure RTOS vereinfacht Embedded-Projekte

Zur Azure RTOS Suite gehört umfassende, konsistente Middleware für Embedded-Projekte. Enthalten sind das Echtzeit-Betriebssystem ThreadX, das sich durch einen minimalen Speicher-Footprint auszeichnet, und das fehlertolerante FAT-Dateisystem FileX mit LevelX Wear Leveling für NAND- und NOR-Flash-Speicher. Weitere Bestandteile des Pakets sind die industrietauglichen TCP/IP-Stacks NetX Duo und der USB-Stack USBX mit Host- und Device-Unterstützung.

Die Einbindung von Azure RTOS in STM32Cube vereinfacht die Entwicklung qualitativ hochwertiger Embedded-Projekte, die robust und energieeffizient sind, eine umfangreiche Feature-Ausstattung aufweisen und preislich wettbewerbsfähig sind. Die Unterstützung durch das gesamte STM32-System hilft bei der schnellen Lösung technischer Herausforderungen und umfasst neben dem STM32 MCU WiKi auch ein spezielles Azure RTOS Topic in der ST-Entwicklercommunity im Internet.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel