Keine Manschette notwendig: Mit einer Technologie aus der Schweiz kann das Smartphone als zuverlässiger Blutdruckmesser fungieren.

Bild: LMD

Sensor für Vitalparameter Smartphone ersetzt Blutdruckmessgerät

19.01.2021

Der V-Sensor der Schweizer Firma LMD soll der erste Sensor sein, der die fünf Vitalparameter Blutdruck, Blutsauerstoffgehalt, Atemfrequenz, Pulsfrequenz und Körpertemperatur mit klinischer Genauigkeit messen kann. Jetzt hat der Hersteller erste Wearables und Smartphones mit der Technologie angekündigt.

Leman Micro Devices (LMD) hat bekanntgegeben, dass 2021 erste Smartphones, Wearables und andere Mobilgeräte mit dem V-Sensor auf den Markt kommen werden. Der V-Sensor ist in der Lage, Vitalparameter ohne Blutdruckmanschette, Kalibrierung oder Zuhilfenahme weiterer Geräte medizinisch genau zu messen. Die Ergebnisse werden dann in weniger als einer Minute in der zugehörigen App e-Checkup angezeigt.

Demonstration auf der CES 2021

Auf der CES 2021 hat LMD das erste eigenständige V-Sensor-Miniaturgerät gezeigt, das seine Messergebnisse via Bluetooth an ein Smartphone sendet. Besucher der digital stattfindenden Messe konnten sich hierbei auch ein Video einer Live-Demonstration anhand einer Blutdruckmessung ansehen.

Der über neun Jahre entwickelte Sensor besteht aus einem winzigen Modul mit fingerspitzenförmigen Vertiefung und einem in flexiblen Kunststoff eingebetteten MEMS-Drucksensor. Er enthält außerdem einen optischen Sensor, einen Temperatursensor und einen von LMD entwickelten ASIC, der die Signale der Sensoren aufbereitet und digitalisiert sowie die LEDs und die Kommunikation steuert.

Für den V-Sensor ist keine Kalibrierung notwendig, er misst die Körperwerte regelmäßig und auf einfache Weise. Ziel ist unter anderem eine bessere Gesundheitsvorsorge; denn jährlich sterben über zehn Millionen Menschen an Bluthochdruck, der eigentlich gut behandelbar ist, wenn er frühzeitig erkannt wird.

Bildergalerie

  • Erste Mobilgeräte mit dem V-Sensor: Abgesehen von der App ist kein weiteres Equipment nötig, um die eigenen Vitalparameter zu erfassen.

    Bild: LMD

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel