HMS Industrial Networks GmbH

Staffan Dahlström ist CEO bei HMS.

Bild: HMS

„Swedish Enterprise Award“ in Deutschland HMS Networks gewinnt Kategorie „Mittelständische Unternehmen“

16.09.2019

HMS Networks wurde beim „Swedish Enterprise Award" in Deutschland 2019 in der Kategorie "Mittelständische Unternehmen" ausgezeichnet.

Sponsored Content

Der Preis wird seit 2003 von der schwedischen Handelskammer, Business Sweden und der schwedischen Botschaft verliehen und richtet sich an schwedische Unternehmen, die sich erfolgreich in Deutschland niedergelassen haben.

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, die belegt, dass wir uns in Deutschland erfolgreich etabliert und gute Geschäftsbeziehungen aufgebaut haben“, sagt Staffan Dahlström, CEO von HMS.

Seit 20 Jahren in Deutschland tätig

„In den vergangenen 20 Jahren hat sich HMS zu einem wichtigen Partner für deutsche Unternehmen entwickelt, wenn es um industrielle Kommunikation oder das Industrial Internet of Things geht. Unsere Lösungen sind tausendfach im Einsatz: Bei deutschen Automatisierungsgeräteherstellern und Maschinenbauern genauso wie in deutschen Fabriken. Insbesondere im Mittelstand sind wir sehr erfolgreich“, erläutert Staffan Dahlström.

„Dank unserer zuverlässigen Kommunikationslösungen und der engen Zusammenarbeit zwischen der HMS-Zentrale in Halmstad und unserer deutschen Niederlassung haben wir vielen deutschen Firmen geholfen, wettbewerbsfähiger zu werden und sich neue Geschäftsfelder zu erschließen, sowohl in Deutschland als auch international“, ergänzt Thilo Döring, Geschäftsführer der deutschen HMS-Niederlassung in Karlsruhe.

Deutschland als größter Markt

HMS Networks ist seit 2000 mit einer eigenen Niederlassung in Deutschland vertreten. Heute ist Deutschland der größte und wichtigste Markt für HMS. 25 Prozent des Gesamtumsatzes werden dort erwirtschaftet, und der Erfolg in Deutschland hat maßgeblich zum globalen Wachstum von HMS beigetragen. HMS beschäftigt mittlerweile 150 Mitarbeiter in Deutschland, die in der Vertriebsniederlassung in Karlsruhe sowie in Entwicklungszentren in Ravensburg, Wetzlar und Buchen arbeiten.

Der „Swedish Enterprise Award“ wird während einer Abendgala am 21. November in Berlin überreicht.

Bildergalerie

  • Thilo Döring ist Geschäftsführer der deutschen HMS-Niederlassung in Karlsruhe.

    Bild: HMS

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel