Die Hybridfilter der Marke Coalsi sollen Gerüche in Fertigungsbetrieben, Kläranlagen und im Agrarbereich effizient beseitigen.

Bild: Fritzmeier

Hybride Geruchsfilter Gerüche in Prozess- und Kläranlagen eliminieren

20.04.2020

Hier stinkt’s: In prozess- und abwassertechnischen Anlagen stehen üble Gerüche leider oftmals an der Tagesordnung. Mit neuen Filtern, die geruchsfressende Organismen enthalten, sollen sich diese nun bis zur olfaktorischen Nachweisgrenze reduzieren lassen.

Üble Gerüche belasten nicht nur Beschäftigte, Anwohner und Natur, sondern aktivieren schnell auch das Umweltamt. Anlagen- und Betonkorrosion sind weitere Folgen. Mit den neuen Coalsi-Filtern sollen unangenehme Gerüche in Prozess- und Kläranlagen der Vergangenheit angehören. Sie halten die Geruchsstoffe dabei nicht einfach nur zurück, sondern neutralisieren sie.

Möglich macht das der Dreifach-Hybridfilter, den das Unternehmen Fritzmeier für passive oder aktive Entlüftungen entwickelt hat. Es gibt ihn für Straßenkanäle, als Rohreinsatz und als Standgerät für Großvolumen. Das Kernelement bilden wechselbare Mattenmodule. Jedes filtert Gerüche auf physikalische, chemische und biologische Weise.

Organismen verstoffwechseln Geruchsquellen

Der Clou der neuen Filter liegt in „geruchsfressenden“ Organismen: Sie verstoffwechseln typische Geruchsbildner wie Schwefelwasserstoff und Ammoniak. Für die chemische Filterung ist eine Matte aus Aktivkohle zuständig. Der poröse, feinporige Kohlenstoff wirkt katalytisch und neutralisiert dadurch viele Geruchsbestandteile. Hier bleiben besonders die kleineren Moleküle hängen.

Je nach Anwendung soll ein praktisch vollständiger Geruchsrückhalt möglich sein. Reicht ein Filtermodul nicht, können mehrere seriell oder parallel betrieben werden, bis wirklich kein Gestank mehr wahrnehmbar ist.

Der Gasdurchsatz ist dabei laut Fritzmeier kaum beeinträchtigt; die Filtermatte wird vollflächig durchströmt und ist weder human-, pflanzen- noch tierpathogen. Gewechselt wird in Eigenregie oder durch den Hersteller.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel