HMS Industrial Networks GmbH

Mit dem Online-Datenpuffer können weltweit Maschinendaten einfach und remote abgerufen werden.

Bild: HMS

Cloud-Plattform für die Fernwartung Einfacher Fernzugriff auf Maschinendaten

16.11.2020

Ewon DataMailbox ist eine sichere, kostenlose Cloud-basierte Lösung von HMS Networks, mit der Maschinenbauer und Anlagenbetreiber sehr einfach auf die Daten ihrer weltweit verteilten Maschinen zugreifen können.

Sponsored Content

DataMailbox ist ein Bestandteil von Ewon Talk2M, einer Cloud-Plattform für die sichere, industrielle Fernwartung. Bei DataMailbox handelt sich um einen Online-Datenpuffer, mit dem Maschinendaten einfach abgerufen werden können.

Anbindung über Router

Die Anbindung der entfernten Maschinen an die Talk2M-Cloud erfolgt über die Ewon Router Cosy und Flexy. Ein Ewon Router ist direkt mit einer Maschine verbunden und sendet die Maschinendaten via Ethernet oder Mobilfunk an die Talk2M-Cloud.

Über einen einfachen API-Aufruf können Anwendungsentwickler historische Daten mehrerer Ewon-Router abrufen. Damit ermöglicht DataMailbox eine einfache und sichere Datenerfassung von weltweit verteilten Maschinen für Big-Data-Analysen, die Rückschlüsse für die vorausschauende Wartung oder Verbesserungen erlauben.

Sicherer Zugriff auf Maschinendaten

Die Datenverbindung ist in wenigen Stunden eingerichtet, unabhängig davon wie komplex die IT-Umgebung ist. Bei Bedarf kann die Lösung skaliert werden und die Anwender können mit wenigen Klicks weitere Maschinen hinzufügen.

DataMailbox kann Maschinendaten mehrerer Standorte sammeln. Als Datenpuffer speichert DataMailbox die Maschinendaten automatisch und sorgt damit dafür, dass auch dann keine Daten verloren gehen, sollte die Internetverbindung einmal ausfallen. Somit stehen den Anwendern für ihre Datenanalyse einwandfreie historische Daten zur Verfügung.

Kostenloser Service für Kunden

DataMailbox ist ein „Freemium Service“ im Rahmen der Ewon Talk2M Cloud und für Kunden kostenlos. Es gibt auch eine kostenpflichtige Pro-Version, die im Vergleich zum Freemium Service ein SLA (Service Level Agreement) sowie die Möglichkeit bietet, mehr Daten zu verarbeiten.

„Im Hinblick auf die Effizienzsteigerung möchten wir unseren Kunden eine einfache, sichere und skalierbare Lösung anbieten, mit der sie die Daten ihrer Maschinen verschiedener Standorte sammeln können, ohne vor Ort sein zu müssen. Reisen sind nicht nur teuer, sondern insbesondere in der jetzigen Situation auch etwas, was man gerne vermeiden möchte “, sagt Francis Vander Ghinst, General Manager der Business Unit Ewon von HMS.

Partnernetzwerk

Um Kunden dabei zu helfen, das meiste aus ihren Daten herauszuholen, hat Ewon ein Partnernetzwerk aufgebaut. Basierend auf den Kundenanforderungen unterstützen die Partner mit effizienten Lösungen für die Datenanalyse.

Verwandte Artikel