Alexander Noack, Head of Automotive Electronics bei B-plus, zeigt, wie sich komplexe Datensammlung im Fahrzeug bewältigen lässt.

Bild: B-plus / Video: B-plus

Datensammlung und -transport Data-Lake-Speicherlösung für das Fahrzeug

29.04.2020

Als wesentlicher Bestandteil der Aveto Toolchain zur Entwicklung von Kameras, Radaren und Lidar für autonome Fahrfunktionen unterstützt MDLake bei der Aufzeichnung der Datenerfassung im Fahrzeug. Details sehen Sie im Video.

In komplexen Aufbauten von nach Level 4 und 5 automatisierten Testfahrzeugen gibt es eine immense Menge an Daten zu sammeln. In diesen Aufbauten kommen mehrere Datenlogger zum Einsatz, die jeweils über einen eigenen Datenspeicher verfügen.

Diese Daten müssen nach der Testfahrt in das Datenzentrum gebracht werden. Das ist allerdings eine ziemlich komplexe Aufgabe. Lösen kann sie der MDLake.

Details zum MDLake

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel