publish-industry Verlag GmbH

Prof. Dr. Julia Arlinghaus war Speakerin auf der INDUSTRY.forward Expo.. Ihr Thema: „Risikomanagement für Innovationen – Damit Ihr Effizienzbooster nicht zum Hochrisiko wird“

Bild: Viktoria Kühne, Fraunhofer IFF

Video: Prof. Julia Arlinghaus, Fraunhofer IFF, auf der INDUSTRY.forward Expo Damit Ihr Effizienzbooster nicht zum Hochrisiko wird

03.09.2021

Innovationen, neue Geschäftsmodelle & Co. sind mit klassischem Controlling schwer zu fassen. Risikomanagement für das Neue ist trotzdem möglich und zwingend notwendig. Warum, schilderte Prof. Dr. Julia Arlinghaus auf der INDUSTRY.forward Expo.

Sponsored Content

Risikomanagement für Innovationen – mit diesem Thema beschäftigt sich die Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Prof. Dr. Julia Arlinghaus, auf der INDUSTRY.forward Expo.

Prof. Dr. Julia Arlinghaus ist Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF und Inhaberin des Lehrstuhls für Produktionssysteme und -automatisierung an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg. Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Universität Bremen und der Tokyo University promovierte sie 2011 an der Universität St.Gallen, Schweiz. Im Anschluss war sie als Beraterin für operative Exzellenz und Lean Management bei Porsche Consulting tätig, bis sie 2013 dem Ruf als Professorin für die Optimierung von Netzwerken in Produktion und Logistik an die Jacobs University Bremen folgte. Zusammen mit ihrem Team erforscht sie mit und für Unternehmen individuelle und nachhaltige Lösungen für den effizienten Fabrikbetrieb und sowie die nachhaltige und resiliente Gestaltung globaler Wertschöpfungsketten. Im Februar 2021 wurde Arlinghaus in den Deutschen Wissenschaftsrat berufen.

Zur Website

Verwandte Artikel