GasVersorgung Süddeutschland GmbH

Nach dem Messeauftritt auf der E-world stellte die Gas Versorgung Süddeutschland auch das gesamte Unternehmen klimaneutral um. GVS-Geschäftsführer Michael Rimmler (rechts) freut sich mit Projektmanager Sebastian Haas.

Bild: GasVersorgung Süddeutschland GmbH

Wichtiges Instrument der Klimaschutzstrategie CO2-Ausgleich als Dienstleistung

16.04.2020

Klimaschutz ist ein wichtiges Thema, oft sind damit einhergehende Maßnahmen auch einfacher umzusetzen als zuerst gedacht. Neben dem Vermeiden und Reduzieren ist die Kompensation von CO2 ein wichtiges Instrument einer Klimaschutzstrategie und kann zudem ein Erfolgsfaktor für Unternehmen sein.

Sponsored Content

Ein Dienstleistungsagebot von GVS soll bei der Kompensation von CO2 unterstützen. Die Dienstleitung ist ein Komplettpaket und modular aufgebaut.

Für die CO2-Freistellung bieten sich zahlreiche Maßnahmen an. Beispielsweise für:

  • den Fußabdruck des Unternehmens

  • bereits beschaffte Energiemengen

  • Messen, Aktionen und Events

  • Sponsoringprojekte

Die Schritte sind einfach und ähneln sehr dem Ablauf eines normalen Commodity Geschäftes. Anstelle von kWh werden kompensierte Tonnen CO2 gehandelt. Hierfür kann ein Rahmenvertrag mit der GVS abgeschlossen werden.

Projekte gleichen CO2-Emissionen aus

Die Idee dahinter: Klimaschutzprojekte auf der ganzen Welt werden finanziert und dadurch CO2-Mengen real gebunden. Damit sind unvermeidbare Emissionen kompensiert. Nur anerkannte und nach höchstem Standard (Gold Standard) zertifizierte Projekte werden finanziert und durchgeführt. Diese Maßnahmen stehen im Einklang mit den Zielen und Methoden der globalen Klimaschutzabkommen.

Zertifizierte Prozesse

In einem zertifizierten Prozess bietet GVS - in Kooperation mit Climate Partner - verschiedene Modelle der CO2-Kompensation an.

Klimaschutz als Erfolgsfaktor für Unternehmen

Immer mehr Unternehmen erkennen zudem, dass soziales und ökologisches Engagement wichtige Erfolgsfaktoren sind. Eine klimaneutrale Energiebeschaffung oder freigestellte Maßnahmen bieten Chancen im Vertrieb, sind ein echter Mehrwert und steigern die Reputation. Gleichzeitig unterstützen sie die eigene Klimaschutzstrategie und die angestrebten Nachhaltigkeitsziele. Der Ausgleich von CO2-Emissionen ist neben Vermeidung und Reduktion ein weiterer wichtiger Schritt im ganzheitlichen Klimaschutz.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel