Conrad Electronic SE

Um als Unternehmen für zukünftige Herausforderungen im Einkauf gewappnet zu sein, kommt man langfristig an digitalen Lösungen nicht vorbei.

Bild: iStock; Dilok Klaisataporn

Schnell, sicher, zuverlässig: Intelligente Online-Beschaffung (Promotion)

Alles über Einkaufs-Tools für Entwicklung, Produktion und Instandhaltung

28.10.2022

Lieferengpässe, Preisschwankungen und lange Lieferzeiten erschweren die Teilebeschaffung. Schon ein kostenloses Procurement-Tool für jeden Browser kann hier Abhilfe schaffen. Aber auch komplexere Lösungen mit direkter Anbindung an vorhandene Einkaufssysteme haben ihre Vorteile. In unserem kostenlosen E-Book finden Sie alles Wichtige zu E-Procurement für jede Abteilung und jede Unternehmensgröße – unterfüttert mit konkreten Erfahrungen aus der Praxis.

Kosten sollen reduziert, etliche Lieferanten betreut und gleichzeitig muss die Versorgungssicherheit gewährleistet werden – und all das immer effizienter. Durch steigende Komplexität im Einkauf und Unternehmenswachstum, wird die Zahl der am Einkauf beteiligten Personen beziehungsweise der manuelle Aufwand größer und damit die Kontrolle und Transparenz geringer. Die im System verfügbaren Informationen sind nicht immer aktuell (Spezifikationen, Bestand, Preis) und unzuverlässige Informationen führen zu Fehlern und Mehraufwand.

Für Unternehmen heißt das: Wer seinen Einkauf bereithalten will für alle zukünftigen Herausforderungen, kommt langfristig an digitalen Lösungen nicht vorbei. Die maßgeschneiderten Conrad E-Procurement-Lösungen sollen Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle im Bereich der elektronischen Beschaffung unterstützen und ihnen so Zeit und Geld im Einkaufsprozess sparen.

Erhalten Sie einen Leitfaden zur digitalen Beschaffung – E-Procurement.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel