Als drittes Smart Meter Gateway erhielt „CASA“ die Zertifizierung.

Bild: EMH Metering

Rollout kann beginnen Zertifiziertes Gateway „CASA“

29.01.2020

Die EMH Metering präsentiert auf der E-world 2020 das vom BSI zertifizierte Smart Meter Gateway CASA. Dieses ermöglicht mitunter den Smart Meter Rollout.

Als drittes Smart Meter Gateway hat CASA Ende des vergangenen Jahres die Zertifizierung erhalten. Sobald das BSI die Feststellung der technischen Möglichkeit, die sogenannte Markterklärung, veröffentlicht, kann der Smart Meter Rollout beginnen. Am Messestand zeigt EMH das vollständige Hardware-Portfolio für einen gesetzeskonformen und effizienten Rollout: vom FNN-Basiszähler bis zur Steuerbox. Erstmals präsentiert EMH Metering auf der E-World auch den Safebag, die eigens entwickelte Lösung für die sichere Lieferkette (Silke). Ein weiteres Highlight ist der Zähler DIZ-H, er ermöglicht es Unternehmen, sich von der EEG-Umlage befreien zu lassen.

Umsetzung des Rollouts

„Wir unterstützen unsere Kunden dabei, den Rollout des intelligenten Messsystems gesetzeskonform, effizient und nutzbringend umzusetzen“, betont Peter Heuell, Geschäftsführer von EMH Metering. „Unser Gateway CASA schafft dafür eine entscheidende Grundlage.“ Das Smart Meter Gateway CASA verfolgt einen Mehrwert-Modulansatz. Es lässt sich dadurch für verschiedene Bedürfnisse des Marktes aufrüsten. Energieversoger können auf diese Weise neue Produkte entwickeln und entscheidende Wettbewerbsvorteile generieren. Das Gateway verfügt zudem über eine besonders leistungsstarke Hardware – das schafft eine starke Grundlage für verschiedenste zukünftige Anwendungen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel