Bis Ende 2021 wird Wolfgang Niedziella, Geschäftsführer des VDE-Instituts, das IECEE (IEC System for Conformity Testing and Certification of Electrotechnical Equipment and Components) als Vorsitzender leiten.

Bild: VDE

Personalie Wolfgang Niedziella vom VDE-Institut zum IECEE-Vorsitzenden wiedergewählt

12.06.2018

Er war der erste Deutsche, der 2015 zum Vorsitzenden des IECEE gewählt wurde: Wolfgang Niedziella, Geschäftsführer des VDE-Instituts.

Nun wählten die Delegierten im Rahmen der IECEE-Sitzung (IEC System for Conformity Testing and Certification of Electrotechnical Equipment and Components) am 5. und 6.06.2018 in Agay (Frankreich) Niedziella für eine weitere Amtsperiode zum ihrem Vorsitzenden. „Ich bin dankbar für das Vertrauen der IECEE-Mitglieder und freue mich, diese Aufgabe ab 2019 für weitere drei Jahre wahrnehmen zu dürfen“, freut sich Niedziella über seine Wiederwahl. Seit 2016 führt er den Vorsitz des IEC-Gremiums, dessen Ziel es ist, die verschiedenen nationalen Zertifizierungs- und Zulassungskriterien aufeinander abzustimmen, um den internationalen Handel von elektrotechnischen Ausrüstungen und Komponenten zu erleichtern. Ihm gehören 56 Länder mit 550 Prüf- und Zertifizierungsstellen an. Die Mitgliedschaft erfordert eine Zertifizierung oder Zulassung nach internationalen IEC-Normen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel