Ein Zeichen für Langlebigkeit: Die Tauchsonde LMP 808 war über 25 Jahre bei der Firma Gemüsebau Schäffer zur Pegelstandsmessung eines Regenwassertanks im Einsatz.

Bild: BD Sensors

Füllstandsmessung in Gemüsebaubetrieb Tauchsonde seit 25 Jahren im Einsatz

29.05.2019

Eine Tauchsonde von BD Sensors ist nun schon ein Vierteljahrhundert bei einem Köngener Gemüsebaubetrieb im Einsatz. Das Gerät stammt noch aus der Anfangszeit des Messtechnikherstellers aus Thierstein.

Im Jahr 1993 entschied sich die Firma Gemüsebau Schäffer aus dem baden-württembergischen Köngen, den Füllstand seines Regenwassertanks mittels der Tauchsonde LMP 808 und des Panelmeters PM 190 von BD Sensors zu kontrollieren. Die Komponenten dienten dort über 25 Jahre hinweg der Überwachung des Pegels und der Nachspeisung der Zisternen in regenarmen Zeiten. Erst ein Kurzschluss an der Digitalanzeige führte Ende 2018 schließlich dazu, dass auch die Tauchsonde Schaden nahm und ein Vierteljahrhundert später ersetzt werden musste.

„Damals vom Wettbewerb belächelt“

Der Regenwassertank wurde inzwischen mit dem weiterentwickelten und verbesserten Folgemodel gleichen Namens LMP 808 ausgestattet. „Kaum zu glauben, wie langlebig unsere Sonden sind – fast schon geschäftsschädigend langlebig“ sagt Rainer Denndörfer, CEO von BD Sensors.

Das beschriebene Ereignis sei auch deswegen bemerkenswert, weil die im Jahr 1993 noch unter Baumüller und Denndörfer firmierende BD Sensors die erste und auch einzige Firma gewesen sein soll, die Tauchsonden in Kunststoffausführung neu in den Markt eingeführt hätte. „Bei der Sensor-Messe in Nürnberg wurden wir dafür vom Wettbewerb belächelt. Zwischenzeitlich sind Sonden dieser Art weltweit Stand der Technik geworden“, sagt Denndörfer.

Sondenkopf vom Kabel trennen

Die Tauchsonde ist für Pegelmessungen im Wasser– und Abwasserbereich sowie für Füllstandmessungen von Kraftstoffen und Ölen geeignet. Basiselement ist ein piezoresistiver Edelstahlsensor.

Im Vergleich zur ursprünglichen Version aus dem Jahr 1993 lässt sich beim derzeitigen Modell der Sondenkopf vom Kabelteil trennen, sodass dieser bei Bedarf ohne aufwendige Montagearbeiten ausgetauscht werden kann. Das vereinfacht sowohl die Wartung als auch die Lagerhaltung.

Bildergalerie

  • Die derzeitige Ausführung der Tauchsonde LMP 808.

    Bild: BD Sensors

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel