RAFI GmbH & Co. KG

Die Druck- und Not-Halt-Taster der Baureihe Lumotast 16 zeichnen sich unter anderem durch vielfältige Designoptionen aus.

Bild: Rafi

Flache Drucktaster Stimmig in Bedienoberflächen integriert

15.07.2019

Die Druck- und Leuchtdrucktaster der Baureihe Lumotast 16 sind für den Einsatz im Gerätebau, speziell in Handbediengeräten konzipiert. Diverse Designoptionen gewährleisten dabei eine optisch ansprechende Integration in kundenspezifische Bedienoberflächen.

Die Taster für 16,2-mm-Einbauöffnungen zeichnen sich durch einen kompakten Aufbau und ein prägnantes taktiles Feedback aus. Mit vielfältigen Designoptionen und individuellen Beschriftungsmöglichkeiten lassen sie eine stimmige Integration in kundenspezifische Bedienoberflächen zu.

Mit Außenabmessungen von 22,3 mm sind die Modelle für ein Rastermaß von 25 mm x 25 mm dimensioniert. Durch ihre geringe Einbautiefe von 18 mm benötigen sie nur sehr wenig Raum im Gehäuseinneren.

Wirkungslose Fehlbetätigungen ausgeschlossen

Abgestimmt auf die Druck-/Leuchtdrucktaster umfasst die Lumotast-16-Serie auch Not-Halt-Taster in verschiedenen Ausführungen. Für absteckbare oder kabellose Bedieneinheiten ist eine Variante verfügbar, deren Pilzkopf bei ordnungsgemäßer Verbindung zur Not-Halt-Funktion der Maschine/Anlage von einer roten LED ausgeleuchtet wird.

Bei inaktiver Verbindung bleibt der Pilzkopf farblos, sodass sein Erscheinungsbild nicht mehr dem eines regulären Not-Halt-Tasters gemäß DIN EN ISO 13850 entspricht und wirkungslose Fehlbetätigungen ausgeschlossen werden. Alternativ bietet die Baureihe klassische Not-Halt-Betätiger mit einem Öffner, zwei Öffnern oder zwei Öffnern und einem Schließer.

Montage und Beschriftungsvarianten

Die Montage der Lumotast-16-Elemente erfordert laut Rafi nur wenige Sekunden. Nach dem Einsetzen in die Einbauöffnungen brauchen die Betätiger nur noch auf der Rückseite der Frontplatte mit einem Gewindering fixiert werden; der Anschluss erfolgt über 2,8-mm-x-0,5-mm-Flachstecker.

Zur Kennzeichnung für typische Eingabebefehle sind die Druck- und Leuchtdrucktaster mit Blenden in sechs Farben gemäß EN 60073 erhältlich. Die C-LAB-Variante bietet zusätzlich farbige oder metallisierte Frontringe. Für die kundenindividuelle Beschriftung der Drucktaster können C-LAB-Beschriftungseinlagen oder Blenden verwendet werden, die Rafi auf Anfrage mit kundenspezifischer Bedruckung liefert.

Die dauerhafte Schaltsicherheit der Lumotast-16-Taster wird durch hochwertige Goldkontakte gewährleistet, die Not-Halt-Taster sind für größere Ströme auch mit Silberkontakten erhältlich. Alle Taster und Not-Halt-Varianten sind in Schutzart IP65 und IP67 ausgeführt.

Bildergalerie

  • Die aktiven/inaktiven Not-Halt-Taster sind nur bei ordnungsgemäßer Verbindung als sicherheitsgerichtete Geräte erkennbar.

    Bild: Rafi

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel