Auf der E-world wird erstmals das BHKW-Kompaktmodul GG 260 ausgestellt.

Bild: Sokratherm

Blockheizkraftwerk GG 260 BHWK-Kompaktmodul von Sokratherm

09.01.2019

Sokratherm stellt sein neu entwickeltes Blockheizkraftwerk (BHKW) vom Typ GG 260 auf der E-world vor. Dieses erzielt mit einer elektrischen Nennleistung von 263 kW und einer Heizleistung von 380 kW einen Gesamtwirkungsgrad von 92,8 Prozent.

Das BHKW-Kompaktmodul ist mit einem wartungsarmen Gasmotor ausgestattet. Der Gesamtwirkungsgrad, von 92,8 Prozent, kann bei Brennwertnutzung noch weiter gesteigert werden. Das GG 260 eignet sich besonders zur Versorgung großer Schwimmbäder, Industriebetriebe, Justizvollzugsanstalten, Nahwärmenetze oder Krankenhäuser mit Strom und Wärme.

Fernüberwachung und Fernsteuerung möglich

Bereits 2015 wurde im MAN Motorenwerk in Nürnberg der erste Prototyp in Betrieb genommenen. Inzwischen wurde das BHWK-Kompaktmodul GG 260 in zahlreichen Projekten, wie beispielsweise dem Albgaubad in Ettlingen, installiert. Es ist wie alle Sokratherm-BHKW mit einem robusten, intuitiv per Touchpanel bedienbaren Industrie-PC ausgestattet. Dieser ermöglicht über einen gesicherten Internetzugang eine umfangreiche Fernüberwachung und Fernsteuerung.

Viele Einsatzgebiete

Neben der klassischen Nutzung der Wärme zu Heizzwecken können alle BHKW-Typen von Sokratherm durch spezielle Modifizierung und mit entsprechendem Zubehör auch zur Klimatisierung, Dampferzeugung oder Thermoöl-Erhitzung eingesetzt werden und bei Netzausfall auch Ersatzstrom bereitstellen.

Interessierte Fachbesucher können per E-Mail an info@sokratherm.de Freikarten für die E-world 2019 anfordern.

Verwandte Artikel