Auf hoher See geht es oftmals turbulent zu. Um rechtzeitig vor Brand-, Gas- und und anderen Gefahren gewarnt zu werden, stellt Pfannenberg diverse Signaleinheiten vor.

Bild: Pixabay

Optische und akustische Signalgeräte Pfannenberg warnt zuverlässig vor Gefahren auf hoher See

26.07.2018

Blitzschallgeber und Blitzleuchten des Elektrotechnik-Herstellers Pfannenberg kommen vor allem im maritimen Umfeld zum Einsatz. Mit sowohl akustischen als auch optischen Signalen alarmieren sie rechtzeitig vor Gefahren an Bord. Besucher der Messe SMM in Hamburg können die Lösungen live erleben.

Pfannenberg ist zum zweiten Mal als Aussteller auf der Fachmesse für maritime Wirtschaft SMM in Hamburg vertreten. Der Elektrotechnik-Produzent präsentiert in seinem Show-Mobil auf dem Freigelände in Halle B7, Stand 3 eine große Auswahl an DNV-GL- und MED-zertifizierten Signalgebern. Messebesucher können hier viele Pfannenberg-Lösungen live erleben.

Die vibrationsresistenten DNV-GL-zertifizierten Blitzschallgeber der Patrol-Serie und die Blitzleuchten der ABL/ABS-Serie kommen beispielsweise auf Hafenanlagen, in großen Hallen, Außenanlagen, Werften und Schiffen zum Einsatz. MED-zertifizierte Schallgeber sorgen mit ihrem hohen akustischen Wirkungsgrad für die sichere Brandalarmierung in allen maritimen Bereichen. Die Blitzleuchten der CWB-ATEX-Serie dienen hingegen zur optischen Gefahrenmeldung in explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 1, 2, 21 und 22 – vom Maschinenraum bis hin zur Ölplattform.

Laut Carsten Hippler, Product Manager Signaling bei Pfannenberg, sorgen die Produkte für uneingeschränkte Verlässlichkeit bei der Brand-, Gas- und Gefahrenalarmierung und decken außerdem die besonderen Anforderungen in explosionsgefährdeten Bereichen ab. „Reedereien, Servicedienstleistern als auch Systemanbietern ist es demnach möglich, nicht nur sicher und effektiv, sondern auch normgerecht an Bord ausgerüstet zu sein“, so Hippler.

Zertifizierung zwingend notwendig

Zertifizierungen durch Det Norske Veritas (DNV) und Germanischen Lloyd (GL) sind in der maritimen Industrie nicht nur die Grundvoraussetzung, dass elektrotechnische Komponenten wie Signalgeräte auf Schiffen eingesetzt werden dürfen, sondern gelten auch als Qualitätssiegel für Robustheit und Zuverlässigkeit. Zurückzuführen ist dies vor allem auf die strengen Bewertungskriterien und anspruchsvollen Testverfahren. Die Europäische Schiffsausrüstungsrichtlinie schreibt hingegen zwingend vor, dass nur MED-zertifizierte Produkte für die Brandalarmierung zum Einsatz kommen sollen.

Die DNV-GL-zertifizierten Blitzschallgeber der Patrol-Serie sind vibrationsresistent und mit hoher IP-Schutzart (IP 66) und Stoßfestigkeitsgrad IK08 äußerst robust. Sie sorgen für eine optisch-akustische Warnung bei Gas- oder Feueralarm an Bord und eignen sich ebenfalls zur Vor- und Hauptalarmierung bei kritischen Maschinenzuständen. Das breite Frequenzspektrum soll sich ideal für die Durchdringung von akustischen Hindernissen wie Wänden und Türen eignen. Dabei kann aus einer Vielzahl von Tönen für alle Anwendungsgebiete gewählt werden.

Wände mit Schall durchdringen

Ebenfalls DNV-GL-zertifiziert sind die Blitzleuchten von Pfannenbergs ABL/ABS-Serie. Die widerstandfähigen optischen Signalgeber sind für die Alarmierung im harten Außeneinsatz konzipiert und weisen neben einer schlagfesten Haube auch ein spritzwassergeschütztes Gehäuse (IP 54) aus eloxiertem Aluminium auf. Sie warnen beispielsweise zuverlässig beim Öffnen und Schließen von Verladetoren. Sowohl die Patrol- als auch die ABL/ABS-Serie sind auf eine Betriebstemperatur von -40 bis 50 °C ausgelegt.

Die akustischen Signalgeber der Patrol-Serie (PA) verfügen über einen Schallaustritt, der die räumliche Ausbreitung des Schalls optimiert. Für den hohen akustischen Wirkungsgrad sorgt auch die elektromagnetische Schallerzeugung, die eine starke Durchdringung akustischer Hindernisse ermöglicht und damit die Anzahl der benötigten Schallgeber reduziert. Eine Auswahl von bis zu 80 Tonarten bietet ein breites Einsatzspektrum der Signalgeber in der Schiffsindustrie. Die optisch-akustischen Signalgeber der Patrol-Serie (PA X) sind ab Werk für eine einfache Installation vorverdrahtet. Alle Pfannenberg Signalgeber sind mit Schalldruckpegeln von bis zu 105 dB(A), 108 dB(A), 116 dB(A) und 124 dB(A) erhältlich.

Falsche Dimensionierungen vermeiden

Die Blitzleuchten der CWB-Atex-Serie sind explosionsgeschützte Betriebsmittel und dienen zur optischen Gefahrenmeldung in explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 1, 2, 21 und 22. Das Gehäuse aus Aluminium, der stabile mechanische Aufbau und die Schutzart IP 66 erlauben den Einsatz in rauen Umgebungen. Dazu zählen Maschinenräume und Offshore-Anlagen, gerade auch im petrochemischen Bereich, wo eine Atex-Zertifizierung hinsichtlich des Explosionsschutzes vorgeschrieben ist.

Die Betriebstemperatur der CWB-Atex-Signalgeber liegt bei -40 bis 50 Grad Celsius. Für alle Signalgeber gilt, dass Anwender mit der kostenlosen Pfannenberg Sizing Software (PSS) die passende Signalisierungslösung für ihre Anwendung auslegen können. So sollen teure Über- und gefährliche Unterdimensionierungen bereits in der Planungsphase vermieden werden.

Bildergalerie

  • Der DNV-GL-zertifizierte Blitzschallgeber der Patrol-Serie zur Vor- und Hauptalarmierung bei kritischen Maschinenzuständen.

    Bild: Pfannenberg

  • Die Blitzleuchte der CWB-Atex-Serie dient zur optischen Gefahrenmeldung in explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 1, 2, 21 und 22.

    Bild: Pfannenberg

  • In diesem Yacht-Maschinenraum sind Blitzschallgeber der Patrol-Serie, Rundumleuchte PMF und Schallgeber der DS-Serie verbaut.

    Bild: Paolo Toffanin Omniavisual

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel