MPDV Mikrolab GmbH

Smart Factory Elements blickt in die Zukunft der Fertigungs-IT

Bild: MPDV

Zukunftsfähige Fertigungs-IT (Promotion) Neue Impulse mit Smart Factory Elements

10.03.2020

Zunehmende Komplexität im Shopfloor erfordert ein neues Verständnis von Fertigungs-IT. Smart Factory Elements liefert neue Impulse für die digitale Transformation.

Das Modell Smart Factory Elements betrachtet die Aufgaben der Fertigungs-IT als Regelkreis: Auf Basis von Vorgaben unterschiedlicher Quellen wird die Fertigung geplant (Planning & Scheduling) und diese Planung dann umgesetzt bzw. ausgeführt (Execution). Die dabei erfassten Daten werden analysiert (Analytics), um unter anderem Vorhersagen abzuleiten (Prediction). Die Erkenntnisse aus Analytics und Prediction fließen dann wieder in die Planung ein. Das Industrial Internet of Things (IIoT) unterstützt diesen Kreislauf durch die Erfassung und Bereitstellung von Daten.

Die meisten Aufgaben aus dem Modell Smart Factory Elements lassen sich schon heute mit einem integrierten Manufacturing Execution System wie HYDRA von MPDV abbilden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von MPDV.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel