publish-industry Verlag GmbH

Im Panel diskutieren Nicole Büttner (Merantix Labs), Alexander Frech (Amiblu Holding), Dr. Gunther Kegel (Pepperl+Fuchs) und Dr. Dirk Gratzel (Heimaterbe) über die Herausforderungen von Digitalisierung und Dekarbonsierung.

Bild: Merantix Labs, Amiblu Holding, Pepperl+Fuchs, EOS, HeimatERBE

CEO-Panel auf der INDUSTRY.forward Expo Mut und Leadership für die größte Transformation der Industriegeschichte

02.03.2022

Wie gelingt der Wandel zur klimaneutralen Industriegesellschaft? Schließen sich Performance und Sustainability aus? Was kommt auf industrielle Mittelständler zu? Welche Rolle spielen Ecosysteme und vernetzte Lösungen? In unserem CEO-Panel mit führenden Köpfen der Industrie diskutieren wir über diese Fragen!

Sponsored Content

Industrieunternehmen – in Deutschland oft mittelständisch geprägt und als Familienunternehmen gewachsen – stehen vor einer Zeit der Veränderung, die herausfordernder nicht sein könnte! Wir stehen vor massiven technologischen Veränderungen als notwendige Antwort auf den Klimawandel und müssen gleichzeitig unsere Lieferketten prüfen und schärfen, weil sich als Folge des Wandels der geopolitischen Lage die globalen Marktmächte verschieben.

Digitalisierung und Dekarbonsierung fordern alle Unternehmen heraus. In unserem CEO-Panel mit führenden Köpfen der Industrie diskutieren wir, wo die größten Herausforderungen liegen, wie diesen zu begegnen ist und was Unternehmen tun müssen, um zu den Gewinnern des Wandels zu gehören!

Mit dabei sind:

Jetzt kostenlos registrieren

Die Frühjahrsausgabe der INDUSTRY.forward Expo 2022 findet vom 15. März bis 31. März digital statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Nach der Registrierung können Sie auswählen, für welche Vorträge Sie sich anmelden wollen.

Alle Vorträge in der Übersicht

Alle Speaker in der Übersicht

Bildergalerie

  • Nicole Büttner ist Unternehmerin, Wirtschaftswissenschaftlerin und Technikoptimistin. Sie glaubt, dass künstliche Intelligenz das Potenzial hat, einen tiefgreifenden positiven Einfluss auf Einzelpersonen, Unternehmen und die Gesellschaft als Ganzes zu haben. Sie liebt es, an realen Herausforderungen zu arbeiten und neue Lösungen mit Hilfe von maschinellem Lernen und KI zu entwickeln.
    Bevor sie zu Merantix kam, gründete sie DataQuotient, ein Beratungsunternehmen für Datenanalyse und KI sowie eine Expertenplattform, die Unternehmen bei der Umsetzung von Projekten zum maschinellen Lernen unterstützt, um einen echten Mehrwert zu schaffen. Seit über 6 Jahren leitet und unterstützt sie internationale Teams bei wichtigen Entscheidungsfindungsprozessen und bei der Projektumsetzung in anspruchsvollen Situationen und Innovationsprozessen. Sie liebt es, ihre Erfahrungen weiterzugeben - sei es als Dozentin an Universitäten oder als Referentin auf Konferenzen über Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen.

    Bild: Merantix Lab

  • Dr. Alexander Frech ist CEO der Amiblu Gruppe, einer der weltweit führenden Hersteller von GFK-Rohrsystemen. Bei Amiblu widmet sich Herr Frech einem der kritischsten Themen unserer Zeit: Wasserversorgung und Abwasserlösungen, um Menschen rund um den Globus ein langes und gesundes Leben zu ermöglichen. Herr Frech ist EU Climate Pact Botschafter in Österreich und lenkt in dieser Rolle die Aufmerksamkeit von politischen Entscheidungsträgern auf unsere wertvollste Ressource: Wasser.
    Vor seiner CEO-Rolle bei Amiblu war Herr Frech Vizepräsident der Österreichischen Post, wo er für 1800 Niederlassungen im Post-, Banken Telekommunikationsbereich verantwortlich zeichnete. Er war CEO und Landesgeschäftsführer bei bauMax in Rumänien und später bei bauMax Österreich, einem Konzern mit 4.000 Mitarbeitern und 600 Millionen € Umsatz.

    Bild: Amiblu Holding

  • Dr. Gunther Kegel begann seine berufliche Laufbahn nach dem Studium der Elektrotechnik und Promotion an der TU Darmstadt bei Pepperl+Fuchs in Mannheim, Hersteller von Elektronik für die Fabrik- /Prozessautomation, und ist heute Vorstandsvorsitzender der Pepperl+Fuchs SE. Er ist Präsidiumsmitglied des VDE und Mitglied in verschiedenen Aufsichtsratsgremien und Beiräten. Er ist Vorsitzender des Ausstellerbeirates der Hannover Messe sowie Mitherausgeber der Zeitschrift a t p.
    Seit Oktober 2020 ist er Präsident des ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie.

    Bild: Pepperl+Fuchs

  • Dr. Dirk Gratzel arbeitete als Rechtsanwalt, Vorstand und Geschäftsführer verschiedener Unternehmen, war selbstständig als Berater für Unternehmer und Führungskräfte und ist Gründer der Unternehmen PRECIRE Technologies, greenzero.me und HeimatERBE. Er ist Pionier in Künstlicher Intelligenz und ökologischer Transformation und der erste Mensch, der mit wissenschaftlicher Genauigkeit seinen lebensbezogenen ökologischen Ausgleich betreibt. Dirk Gratzel hat es sich zum Ziel gesetzt, bis zu seinem Lebensende seine persönliche Ökobilanz auf null zu setzen.

    Bild: HeimatERBE

Verwandte Artikel