Das neue Mitsubishi Electric-Color-TFT-LCD-Modul AA070TA11.

Bild: Mitsubishi Electric

Für industrielle Anwendungen Mitsubishi Electric bringt neues Farb-TFT-LCD-Modul auf den Markt

05.09.2018

Mitsubishi Electric hat die Einführung eines neuen 7,0-Zoll-WXGA-TFT-LCD-Moduls für industrielle Anwendungen bekanntgegeben. Mögliche Applikationen sind Messgeräte, Geräte für den Außenbereich und viele weitere Anwendungen.

Das neue TFT-LCD-Modul bietet eine beispiellose Kombination aus hochauflösender WXGA-Pixelmatrix (1.280 × 768 Pixel), „Super Wide View“ 176-Grad-Horizontal-/Vertikal-Betrachtungswinkeln, hoher Helligkeit von 1.000 cd/m2, hohem Kontrastverhältnis von 1000:1, weitem Betriebstemperaturbereich von -40 bis 80 °C und hoher Vibrationsfestigkeit. Muster werden ab September weltweit durch Mitsubishi Electric Niederlassungen angeboten.

Das neue TFT-LCD-Modul wird den steigenden Marktanforderungen wie hohe Auflösung, große Betrachtungswinkel, hohe Helligkeit, hohe Vibrationsfestigkeit und extreme Temperaturen für vielseitige Anwendungen gerecht. Damit bietet Mitsubishi Electric jetzt insgesamt 34 TFT-LCD-Module mit „Super Wide View“-Betrachtungswinkel an.

Produkteigenschaften

Die hochauflösende 1.280 (H) × 768 (V) WXGA-Pixelmatrix verarbeitet zuverlässig Informationen mit hoher Pixeldichte. Ein 176-Grad „Super Wide View“ horizontaler/vertikaler Betrachtungswinkel sorgt für eine hervorragende Sicht für eine Vielzahl von Anwendungen. Die hohe Helligkeit von 1.000 cd/m2 und ein hohes Kontrastverhältnis von 1000: 1 sorgen für ausgezeichnete Sichtbarkeit in heller Umgebung. Eine flexible Helligkeitsregelung von einem bis 100 Prozent gewährleistet Sichtbarkeit bei jeder Umgebungshelligkeit. Die neu entwickelte LED-Hintergrundbeleuchtung verbessert die Helligkeitseffizienz um 30 Prozent (vergleichbar mit einer herkömmlichen LED-Hintergrundbeleuchtung gleicher Helligkeit) und trägt zu einem niedrigen Stromverbrauch und geringer Wärmeentwicklung bei.

Robuste Komponenten ermöglichen den Einsatz in extremen Umgebungen von -40 bis 80 °C. Durch das optimierte mechanische Design wird eine hohe Vibrationsfestigkeit von 6,8 G für Kompressionsmontage erreicht (siebenmal stärker als bei konventionellen Mitsubishi Electric "AA ..."-Produkten). Bei Kompressionsmontage wird der LCD-Rahmen zur Befestigung von hinten an das Chassis gedrückt. Bei konventioneller Seitenbefestigungen (über seitliche Gewindelöcher am TFT-LCD-Modul) beträgt die Vibrationsfestigkeit hingegen 2 G.

Das Modell ist laut Angaben des Herstellers frei von Quecksilber und erfüllt alle EU-Vorgaben zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS-Richtlinie 2011/65/EU).

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel