T-Systems Multimedia Solutions GmbH

So navigieren Sie sicher in die digitale Produktion.

Bild: Pixabay, Designer-kottyarn

Daten richtig nutzen Ein strukturierter Weg in die digitale Produktion

18.07.2018

Welche Aufgaben stellen sich aktuell in der Fertigung? Wie schafft man Transparenz in der digitalen Transformation? Wie funktioniert eine vollständige Qualitätssicherung von Daten auf dem gesamten Weg vom Sensor in die Plattform? Antworten auf diese Fragen finden Sie in der Aufzeichnung unseres Webinars mit der T-Systems Multimedia Solutions.

Sponsored Content

Die Referenten Jens Kamionka und Stephan Oswald (beide T-Systems) haben in einem Webinar Lösungsansätze vorgestellt, mit denen eine transparente Produktion umgesetzt und kritische Zustände rechtzeitig erkannt werden können. In der Aufzeichnung des Webinars erfahren Sie zudem, welche digitalen Möglichkeiten Sie heute schon einfach umsetzen können.

Außerdem stellen wir Ihnen dort die Ergebnisse unserer gemeinsam mit T-Systems durchgeführten Umfrage vor. In dieser haben wir Produktionsverantwortliche und -mitarbeiter unter anderem gefragt, welchen Herausforderungen sie derzeit in der Fertigung gegenüberstehen. Als Problem wurde dabei nicht nur der Fachkräftemangel identifiziert. Lösungsansätze für zwei der größten Herausforderungen können Sie außerdem im Whitepaper von T-Systems nachlesen.

Außerdem erfahren Sie:

  • ... worauf es bei einem Digitalisierungsprojekt ankommt und was alles beachtet werden muss, um eine transparente Produktion zu ermöglichen.

  • ... wie T-Systems in vier Schritten bei der Umsetzung eines Industrie-4.0-Projektes hilft.

  • ... welche Fallstricke und Fehlerquellen im Umgang mit Industriedaten lauern und wie T-Systems Sie unterstützen kann, die Qualität von Sensor- und Produktionsdaten sicherzustellen.

Zur Webinar-Aufzeichnung

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel