Auf der Ifat 2022 demonstrieren zwei Unternehmen ihre Technologien in einer Kombination aus virtueller und Live-Erfahrung.

Bild: Sulzer

Zerkleinerer, Pumpen und Kläranlagen Komplettlösungen für den Wasserkreislauf live und per VR erleben

27.04.2022

Sulzer und Nordic Water zeigen auf der Ifat 2022 ihr gemeinsames Angebot für den Abwassermarkt. Besucher können Exponate sowohl physisch als auch über Virtual-Reality-Brillen kennenlernen. Das 3D-Modell einer ganzen Kläranlage ist ebenfalls zu sehen.

Im Januar 2021 hat Sulzer die Übernahme der schwedischen Firma Nordic Water bekanntgegeben. Jetzt präsentieren sich die beiden Unternehmen zusammen auf der Ifat. Vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 können Interessierte in Halle B1, Stand 321/420 sowie Halle A2, Stand 115/214 erfahren, wie die Lösungen beider Marken Energieeinsparungen ermöglichen und die Nachhaltigkeit im Abwasserbereich verbessern.

Am Sulzer-Stand lassen sich Lösungen für den gesamten Prozess der Abwasserförderung und ‑reinigung anhand einer Kombination von Live-Präsentationen und Exponaten in Virtual Reality erkunden. Das Angebot beginnt bei Pumpen und Steuerungen für Pumpstationen, gefolgt von einer Live-Demo eines Doppelwellenzerkleinerers. Hinzu kommen Produkte zum Hochwasserschutz, Langwellen- und Tauchmotorrührwerke, Siebe, Turboverdichter und Sandfiltrationsanlagen. Besucher können die Eigenschaften aller Exponate prüfen und sich ein Bild davon machen, wie sie Betreibern mehr Qualität, Energieeffizienz und Zuverlässigkeit liefern.

Energiesparende und neue Wasserlösungen

Konkret stellt Sulzer unter anderem die erweiterten Pumpenbaureihen VUPX und XFP vor. Außerdem berät das Unternehmen zum Monster Stack, einem Zerkleinerer mit kundenspezifisch konfiguriertem Schneidwerk. In Videos werden darüber hinaus die Energieeinsparungen erläutert, die sich durch die Umstellung auf HST-Turboverdichter sowie Anlagensteuerungen erreichen lassen.

Nordic Water wartet indes mit dem 3D-Modell einer Kläranlage inklusive verschiedener Produkte auf. Daneben sind ausgewählte Filtersysteme, brückenlose Räumer und Pumpen von Sulzer in Originalgröße zu sehen. Mitarbeiter stehen ebenfalls beratend zur Seite, um die ökologischen und wirtschaftlichen Vorteile der neuesten Primärfiltrations- und Tertiärbehandlungstechnologien zu erläutern, einschließlich Mikroverunreinigungen, Phosphat und innovativen Lösungen für Trinkwasser.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel