Bild: Escha

M12-Steckverbinder (Promotion) Kompakt, sicher und konfektionierbar

05.11.2020

Die kompakten M12-Stecker von Escha sind die optimale Lösung für bauraumkritische Applikationen.

Bei unbekannten Kabellängen oder Wanddurchführungen ist eine hohe Flexibilität gefordert. Deswegen werden dort häufig konfektionierbare Steckverbinder eingesetzt. Im Vergleich zu umspritzten Steckverbindern sind diese allerdings wesentlich größer und erfordern viel Fingerspitzengefühl bei der Montage.

Die neuen und extrem kompakten konfektionierbaren M12-Steckverbinder von Escha sind die Lösung. Durch ihr schlankes Gehäusedesign beanspruchen sie weniger Bauraum. Und dank ihrer Crimpkontakte können sie ganz einfach und schnell mit der dazugehörigen Crimpzange konfektioniert werden.

Zwei Varianten für eine Vielzahl von Applikationen

Die konfektionierbaren Steckverbinder sind mit A-Codierung oder mit D-Codierung erhältlich und eignen sich entweder für die Signal- oder Datenübertragung nach Cat5e. Sie decken ein sehr großes Leitungsspektrum ab (Kabeldurchmesser von 4,5mm bis 8mm und Aderquerschnitte zwischen 0,25mm2 und 1mm2) und können in einer Vielzahl von Applikationen verwendet werden. Eine zuverlässige 360-Grad-Schirmung sorgt für Sicherheit.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Escha.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel