publish-industry Verlag GmbH

Fokus: Embedded-Elektronik

Bild: iStock, Wiyada Arunwaikit

Themenvorschau E&E Februar 2022 Kleiner, schneller, sparsamer!

29.11.2021

Erhalten Sie spannende Insights und Erkenntnisse in der kommenden E&E Februar-Ausgabe zu dem Fokus-Thema: Embedded-Elektronik. Weitere Themen im Heft: Sensorik & Messtechnik,Stromversorgung und Leistungselektronik, Bauelemente & Elektromechanik, u.v.m.

Fokus: Embedded-Elektronik

Kaum eine Branche ist so stark von Innovationen geprägt wie die der Embedded-Systeme. Nach dem Motto, kleiner, schneller und sparsamer drängen immer neue Entwicklungen auf den Markt. Das zwingt Entwickler, herkömmliche Embedded Systeme ständig zu überarbeiten beziehungsweise neue leistungsfähige Lösungen zu kreieren.

Diese Komponenten spielen besonders in Industriezweigen wie Automatisierungstechnik, Anlagen- und Maschinenbau sowie die Automobilindustrie eine wichtige Rolle. In diesen anspruchsvollen Umfeldern müssen sie sicher, zuverlässig und 7/24 funktionieren. Als IIoT/IoT-Devices sollen sie zudem echtzeitfähig sein und auch Technologien wie KI (Künstliche Intelligenz) oder DP (Deep Learning) beherrschen. Das sind nur einige Schwerpunkte in unserem Fokus-Thema Embedded Systeme. Aktuelle Entwicklungen und Grundlagen in Form von Fachbeiträgen, Umfragen und Interviews runden den Themenschwerpunkt ab.

Spezial: Sensorik & Messtechnik

Alle wichtigen Parameter müssen heute messtechnisch erfassbar sein. Dafür bietet die Elektronikindustrie ein riesiges Portfolio an unterschiedlichen Sensoren. Neben kabelgebundenen Systemen halten auch immer mehr Wireless-Sensoren Einzug in vielfältige IIot/IoT-Applikationen. Darüber hinaus spielt die Messtechnik sowohl in der Produktion als auch in der Entwicklung eine immer wichtigere Rolle, um etwa die Sensordaten auf ihre Genauigkeit zu kalibrieren beziehungsweise zu überprüfen. In unserem Spezial erläutern wir deshalb aktuelle und neue Technologien rund um Sensoren und Messtechnik sowie messtechnische Herausforderungen bei der analogen und digitalen Elektronikentwicklung. Angereichert wir das Ganze mit praxisorientierten Ratgebern, technischen Grundlagen und interessanten Meinungsbeiträgen.

Stromversorgung und Leistungselektronik

Stromversorgungen und Komponenten der Leistungselektronik müssen unter allen möglichen Bedingungen zuverlässig und hochverfügbar funktionieren. So ist es sinnvoll gerade bei kritischen Applikationen auf fehlertolerante und intelligente Stromversorgungssysteme zu setzen. Denn es müssen zum Beispiel Netzschwankungen, kurzzeitige Netzunterbrechungen oder transiente Spannungsspitzen kompensiert werden. Darüber hinaus müssen solche Netzteile, einen hohen Wirkungsgrad besitzen, leicht integrierbar und einfach in der Wartung sein. In dieser Themenrubrik diskutieren wir, was eine gute Stromversorgungslösung ausmacht und auf was man bei der Auswahl von Leistungselektronikkomponenten für unterschiedliche Anwendungsumgebungen achten muss. Zusätzlich veranschaulichen Anwenderberichte und Grundlagenbeiträge den Praxisnutzen von unterschiedlichen Lösungen aus dem Bereich Stromversorgung und Leistungselektronik.

Weitere Themen der E&E Februar 2022

Bauelemente & Elektromechanik, Distribution & Dienstleistung, Entwicklung & Prototyping, Verbindungstechnik & Wireless, Optoelektronik, Display & HMI

Erscheinungstermin: 28. Februar 2022
Erscheinungstermin E-Paper: 25. Februar 2022
Anzeigenschluss: 26. Januar 2022
Druckunterlagenschluss: 28. Januar 2022

Leser werden

Vorschau auf die E&E März 2022

In der nächsten Ausgabe der E&E beleuchten wir unter anderem die Thematik Verbindungstechnik. Ein wichtiger Aspekt dieses Schwerpunktes ist das sichere Verbinden von Komponenten in kritischen Betriebsumgebungen. Zudem gehen wir in unserem E&E-Spezial auf aktuelle Technologien und Entwicklungen rund um Künstliche Intelligenz und Edge Computing ein. Aber auch Themen wie Stromversorgung, Distribution, EMV/ESD oder Prototyping kommen nicht zu kurz.

Änderungen vorbehalten

Verwandte Artikel