Stetiger Wachstumskurs: Vor zwei Jahren hat Syslogic in Sachsen ein neues Werk eröffnet, um die Nachfrage nach Industrieelektronik bedienen zu können.

Bild: Syslogic

3 Bewertungen

Syslogic feiert Firmenjubiläum 30 Jahre unter Extrembedingungen

11.01.2017

Seit dreißig Jahren bietet Syslogic robuste Embedded Computer und HMI-Systeme für die Industrie, die auch Extremsituationen standhalten.

Sponsored Content

Ob Nässe, Schocks, Vibrationen oder -40 °C Kälte: Syslogic hat seine Geräte auf Extremsituationen ausgelegt. Seit 30 Jahren entwickelt und fertigt das Unternehmen mit Niederlassungen in Deutschland und in der Schweiz robuste Embedded Computer und HMI-Systeme, die für fast jede Situation gewappnet sind.

Auch das Unternehmen selbst hat über die Jahre so manche Herausforderung gemeistert. Christian Binder, Geschäftsführer und Mitgründer von Syslogic, sagt: „Zum 30-jährigen Firmenjubiläum können wir mit Fug und Recht sagen, dass wir als Unternehmen für Extremsituationen gewappnet sind."

Begeisterung ist der Schlüssel

Binder fährt fort: „Während sich unser Betätigungsfeld stetig ausweitet und der Industriemarkt an Vielschichtigkeit gewinnt, bleibt eines gleich – unsere Begeisterung für Embedded-Technologie."

Als eines der wenigen europäischen Embedded-Unternehmen bietet Syslogic alles aus einer Hand. Sämtliche Arbeiten von der Entwicklung und Konstruktion bis zur Fertigung erledigt Syslogic inhouse in Deutschland und in der Schweiz. Besonderen Wert legt das Unternehmen auf einen hohen Automatisierungsgrad, schlanke Produktionsabläufe und ein straffes Qualitätsmanagement.

Build-to-Order ab kleinen Stückzahlen und mobile Automation

In den letzten Jahren hat sich Syslogic neben seinen angestammten Märkten wie industrielle Automation oder Maschinenbau insbesondere der mobilen Automation gewidmet. So beliefert das Unternehmen verschiedene Großkunden aus der Bahnbranche sowie Hersteller von Agrar- und Baumaschinen.

Ein weiteres Standbein von Syslogic sind Build-to-Order-Geräte, die bereits ab kleinen Stückzahen realisiert werden. Die Embedded Computer und HMI-Systeme von Syslogic lassen sich modulartig zusammenstellen.

Trotz den schwierigen Bedingungen in den letzten Jahren konnte Syslogic an ihrem Wachstumskurs festhalten. So hat das Unternehmen vor zwei Jahren in Sachsen ein neues Produktionswerk eröffnet, um die steigende Nachfrage nach Industrieelektronik zu bewältigen. Christian Binder sagt: „Unsere anhaltend gute Auftragslage stimmt mich positiv, dass wir auch in den kommenden fünf Jahren weiterhin ein jährliches Wachstum von fünf bis zehn Prozent realisieren werden.“

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel