Aufs Abstellgleis: Die Messe Berlin hat die Innotrans für nächstes Jahr abgesagt.

Bild: Ralf Günther, Messe Berlin

Rating is currently not available.

Bahnindustrie Innotrans 2021 abgesagt

27.10.2020

Die Leitmesse für Verkehrstechnik, die Innotrans, wird 2021 nicht stattfinden. Das hat der Veranstalter angesichts der derzeitigen Lage rund um die Corona-Pandemie entschieden. Die Fachmesse wird erst wieder turnusgemäß im Jahr 2022 abgehalten.

Ursprünglich sollte die Innotrans bereits im September 2020 stattfinden. Im vergangenen Frühjahr entschloss sich der Veranstalter dann dazu, das Event in den April 2021 zu verschieben. Nun ist aber auch dieser Ausweichtermin geplatzt: Die Fachmesse für Verkehrs- und Bahntechnik wird erst wieder vom 20. bis zum 23. September 2022 ihre Tore öffnen.

„Die Innotrans auf das Jahr 2022 zu verschieben, war eine sehr schwierige Entscheidung“, sagt Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin. „Ausschlaggebend waren letztlich die fehlende Planungssicherheit und die Prognose der Entwicklung der Pandemie in den nächsten Monaten.“

Aktuell könne niemand sicher sagen, ob die Rahmenbedingungen wie beispielsweise die Nutzung des Gleisgeländes im April 2021 die Durchführung der internationalen Veranstaltung zulassen. Die Präsentation von neuen Zügen auf den rund 3.000 Gleismetern ist aber ein Alleinstellungsmerkmal der Innotrans und nach Ansicht der Messegesellschaft für die Qualität der Veranstaltung entscheidend.

„Wir sind uns mit den führenden Branchenakteuren einig, dass die Innotrans nur international und im gewohnten Umfang ihrem Qualitätsanspruch gerecht wird“, erklärt Matthias Steckmann, Direktor Geschäftsbereich Mobility & Services bei der Messe Berlin. „Im Sinne aller Beteiligten haben wir uns daher zu einer erneuten Verschiebung entschlossen, um die hohe Qualität der Innotrans [...] weiterhin und vor allem langfristig zu garantieren und gleichzeitig allen Akteuren Planungssicherheit zu bieten.“

Details für Besucher und Aussteller

Welche Messen noch stattfinden und wo es digitale Alternativen gibt, sehen Sie in unserer Messeübersicht.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel