publish-industry Verlag GmbH

Plamen Kiradjiev ist Global CTO Industrie 4.0 bei IBM und spricht im Video darüber, warum KI in der Industrie kein Selbstzweck sein darf.

Bild: Thomas Müller, IBM / Video: publish-industry

Vortrag von Plamen Kiradjiev, IBM Über Use Cases für KI und das Predictive-Maintenance-Dilemma

03.06.2021

In KI steckt viel Potenzial – keine Frage, gerade in der Industrie. Aber wie kommen wir von MVPs, Demo- und Show-Cases endlich zu echten Rollouts für reale Werke weltweit? IBMs Industrie-4.0-CTO Plamen Kiradjiev verrät es Ihnen.

Sponsored Content

In seiner Rolle als Global CTO Industrie 4.0 gestaltet Plamen Kiradjiev IBMs weltweite technische Strategie rund um Industrie 4.0 mit Fokus auf den Mehrwert und Begleitung von produzierenden Unternehmen auf ihrem Weg zur Digitalisierung durch den Einsatz moderner Technologien wie Hybrid Cloud, Analytics und KI von IBM, Open Source beziehungsweise Drittanbietern. Mit Hunderten von Engagements und produktiven Implementierungen in DACH haben er und sein Team IBMs Industrie-4.0-Referenzarchitektur und Point of View erstellt, die weltweit als Grundlage für IBM-Projekte dienen.

Ein wichtiges Element seiner Arbeit ist die aktive Mitwirkung in prominenten Industrie-4.0-Initiativen, darunter SmartFactoryKL und Smart Data Innovation Lab, wo er IBMs Vertreter in deren Lenkungsausschüssen ist. Als IBM Distinguished Engineer und Senior Technical Executive tritt Kiradjiev häufig als Sprecher auf Industriekonferenzen auf und hat mehrere Artikel aus seiner direkten Praxiserfahrung publiziert.

Alle Videovorträge der INDUSTRY.forward Expo 2021 finden Sie in unserer YouTube-Playlist.

Verwandte Artikel