Der Schaltzustand bleibt auch bei direkter Einwirkung magnetischer Fremdfelder gewahrt. Damit sollen Fehlschaltungen zuverlässig unterbunden werden.

Bild: Griessbach

Fehlschaltungen verhindern Hall-Schaltsensorik ohne Fremdfeldstörung

12.04.2019

Griessbach hat auf der Bauma 2019 sein neu entwickeltes Hall-Schaltkonzept vorgestellt. Auf der Messe für Bau- und mobile Arbeitsmaschinen konnten sich die Besucher über das Funktionsprinzip dieser fremdfeldgeschützten Hall-Schaltung für Taster und Schalter informieren.

Durch die neuartige, zum Patent angemeldete Sensor- und Magnetanordnung bleibt der Schaltzustand auch bei direkter Einwirkung homogener oder inhomogener magnetischer Fremdfelder ohne aufwendige Zusatzabschirmung gewahrt. Damit sollen gefährliche, durch Störfelder verursachte Fehlschaltungen unterbunden werden.

Die Hall-Sensorik eignet sich laut Hersteller als ausfallsichere und wartungsfreie Schaltoption für den Einsatz in robust ausgeführten Bediensystemen für mobile Maschinen. Aufgrund des kontaktlosen Wirkprinzips weist die elektromagnetische Schaltung keinen mechanischen Verschleiß auf und ermöglicht über eine Millionen Schaltspiele. Zudem ist das magnetisch ausgelöste Schaltsignal gegen Vibrationen, Temperaturschwankungen, Schmutz und Feuchtigkeit geschützt.

Alternatives Schaltkonzept

„Gerade die Branche der Bau- und Landmaschinenfertiger sucht nach Alternativen zu elektromechanischen Schaltelementen, um die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit ihrer Maschinen im Feld weiter zu optimieren“, erklärt Griessbach-Produktentwickler Christian Pokrandt. „Deshalb haben wir die Erprobung alternativer Schaltkonzepte intensiviert und den Schwerpunkt dabei zunehmend auf die Hall-Sensorik gelegt.“

Das Ergebnis ist eine grundlegend modifizierte Hall-Sensorik. Diese lässt sich auf kleinstem Raum mit Betätigungswegen ab 1 mm für alle gängigen Schalter- und Tastervarianten realisieren. Für die Serienfertigung strebt Griessbach die Kooperation mit Schalterherstellern an, die ihr Angebot um neue Produktreihen mit der Hall-Sensorik ausbauen wollen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel