Stäubli Electrical Connectors GmbH

Solaranlage in der Antarktis mit PV-Steckverbindern von Stäubli

Bild: Stäubli

Meilensteine der Photovoltaik (Promotion) Grüner Strom in der Antarktis

15.06.2020

Ein wegweisendes Projekt: Die Installation einer Solaranlage in der Antarktis mit Photovoltaik-Steckverbindern von Stäubli.

Die Antarktis ist einer der unwirtlichsten Orte unseres Planeten. Die extremen klimatischen Bedingungen mit Temperaturen unter -89 °C, Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 km/h und extremen jahreszeitlichen Unterschieden bei den täglichen Sonnenstunden sind eine enorme Herausforderung, sowohl für die Forschungsteams als auch für ihre Ausrüstung.

Die Regierung von Uruguay unterhält seit mehr als 30 Jahren eine Forschungsstation in der Antarktis. Um die Integration erneuerbarer Energien auf der Artigas-Basis voranzutreiben wurde eine Pilotanlage mit 1,2 kW installiert: Die Solarmodule sind vertikal an der Wand eines vorhandenen Maschinenraums montiert, mit 90-Grad-Neigung und in Nordausrichtung. Für eine zuverlässige Energieversorgung fiel die Wahl auf die Photovoltaik-Steckverbinder MC4-Evo 2 von Stäubli.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Stäubli.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel