REMBE® GmbH Safety + Control

Elevent – Das Beatmungsventil von Rembe

Bild: Rembe

Schutz für Niederdrucktanks (Promotion) Beatmungsventil für Überdruck- und Vakuumsicherheit

13.05.2022

Für Niederdruckbehälter wie Lagertanks, Trockner oder Behälter in der Chemie-, Pharma- sowie Lebensmittelindustrie stellt das Beatmungsventil Elevent von Rembe die optimale Lösung dar, denn es schützt Behälter mit geringen Designdrücken gegen Überdruck und Vakuum in einem Druckbereich von 2-200 mbarg.

Es eignet sich beispielsweise optimal für den Einsatz an Trocknern, in denen rieselfähige Prozessmedien, wie zum Beispiel Kakao, Tablettenrohstoffe oder Tees unter Vakuum verarbeitet werden. Droht ein Absinken des Vakuums innerhalb des Behälters öffnet das Ventil und sorgt so für einen gezielten Druckausgleich, welcher nicht nur für die Stabilität des Trockners, sondern ebenso für die Qualität der sensiblen Substanzen von immens hoher Bedeutung ist. Die kontrollierte Aufrechterhaltung des Druckniveaus wird durch eine sehr geringe Leckagerate von bis zu 1x10-6 mbar x l/sec erreicht. So werden sowohl flüchtige Emissionen von Gasen oder anderen umweltbelastenden Stoffen als auch die Entstehung explosiver Gemische oder das potenziell gefährliche Eindringen von Luft verhindert.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Rembe.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel