Seit über 30 Jahren ist Fausto Carboni in der Antriebstechnik auf globaler Ebene aktiv und übernahm früh Führungsverantwortung. Mit seinem technischen Hintergrund erzielte er Erfolge im internationalen Vertrieb und der Geschäftsentwicklung. Aktuelle Schwerpunkte sind internationale Investitionen, lokale Fertigungsstrategie und Digitalisierung.

Bild: Bonfiglioli

Future Innovation Forever Foward!: Die Firmenlinie auch in Krisen halten

01.10.2020

Es liegt in der DNA von Bonfiglioli, die Zukunft herauszufordern. Dies machte unser Gründer Clementino Bonfiglioli mit der klaren Vision, qualitativ hochwertige Standardprodukte in großen Stückzahlen herzustellen und dafür in zuverlässige Produktionssysteme zu investieren.

Fausto Carboni ist mit diesem Beitrag im A&D-Kompendium 2020 als einer von 100 Machern der Automation vertreten. Alle Beiträge des A&D-Kompendiums finden Sie in unserer Rubrik Menschen .

Dies trug den Erfolg bis Anfang der 90er Jahre, als die Zukunft „Globalisierung“ bedeutete. Damals war ich ein „junger Mann und Pionier“ in der Bonfiglioli-Organisation, der das Wachstum von Bonfiglioli in der Welt unterstützte, das bis heute andauert.

Hybrid-Konzept internationalisiert

Zum Wechsel ins neue Jahrtausend gaben wir der Bonfiglioli-Strategie nachhaltige Impulse: Wir stellten uns ein Unternehmen vor, das mechanische, elektromechanische und elektronische Produkte und Kompetenzen „hybridisierte“, um unseren Kunden ein reibungsloses Erlebnis für jede Antriebsaufgabe zu bieten, die eine Leistungsregelung benötigt.

All diese Meilensteine waren die Grundlage für die Expansion bis heute, im Zuge derer inzwischen fast 85 Prozent des Konzernumsatzes außerhalb der Landesgrenzen erzielt werden und ein beispielloses mechatronisches Lösungsportfolio für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt wurde.

Wir lieben und sind sehr stolz auf unsere Geschichte, aber wie immer gestalten wir hier bei Bonfiglioli gerne unsere Zukunft. Es ist mein ständiges tägliches Engagement, zusammen mit einem großartigen internationalen Team, erfolgreiche Bedingungen für die zukünftigen Herausforderungen zu schaffen.

„Forever forward“ trotz Herausforderungen

Diese Herausforderungen sind heute noch komplizierter als in der Vergangenheit: Änderungen müssen schneller erfolgen, was eine sehr reaktive Organisation voraussetzt. Reaktive und dynamische Organisationen sind nicht einfach zu führen: Einerseits muss man „Disziplin und Stabilität“ bewahren, um zuverlässige Produkte und Prozesse aufrechtzuerhalten, andererseits muss man sich schnell an neue Realitäten anpassen (bestes Beispiel ist Covid-19).

Das Rezept, das bei uns funktioniert, heißt, auf jeder Unternehmensebene eine konstante Ausrichtung darauf zu halten, was wir sein wollen und was nicht. Letzteres scheint eine Einschränkung zu sein, aber sie trägt dazu bei, Kreativität und Effektivität erfolgreich zu kombinieren.

Wenn wir über Fabrikautomation sprechen, möchte ich drei wichtige Punkte erwähnen, die unser Credo voll und ganz widerspiegeln:

  • Wir sind fest davon überzeugt, dass wir eine wichtige Rolle auf dem Markt der Bereitstellung integrierter Energieübertragungs- und Leistungssteuerungslösungen spielen. Wir sind auch der festen Überzeugung, dass dies der beste Weg zu energieeffizienten Systemen ist.

  • Wir glauben, dass Industrie 4.0 eine großartige Gelegenheit für uns eröffnet hat, unsere Produkte und Systeme intelligenter zu machen. Vernetzte Produkte, Steuerungs- und Vorhersagealgorithmen sowie die IoT-Plattform sind wiederkehrende Themen in unserem Unternehmen und insbesondere Dinge, die bereits erfolgreich auf Maschinen bestimmter ausgewählter Kunden implementiert werden.

  • Wenn wir über Fabrikautomation sprechen, meinen wir auch unsere Fabriken. Industrie 4.0 hatte einen großen Einfluss auf unsere Art zu produzieren, Qualität zu schaffen, Effizienz im weiteren Sinne zu realisieren und sich schnell an neue Herausforderungen anzupassen.

Noch nie wie in diesen verstörenden Tagen habe ich den Worten mehr Wert beigemessen, die unser Gründer in komplizierten Zeiten erwähnte: "Forever Forward".

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel