Magic Software Enterprises (Deutschland) GmbH

So können Unternehmen ständige Aktualisierungen bewältigen, einen reibungslosen Ablauf der Prozesse sicherstellen und Partnern zeitnahe Updates zur Verfügung stellen.

Bild: iStock, alengo

Drei Lösungswege für die Praxis EDI-Lösung erfolgreich aufsetzen und managen

21.04.2022

EDI zwischen Ihrem Unternehmen und angebundenen Geschäftspartnern muss nach internationalem Standards stabil und durchgängig laufen. Dabei gilt es, auftretende Herausforderungen in der Praxis wie Konvertierungsfehler und Sicherheitslücken schnell zu meistern sowie hohe Kosten und schlechte Interoperabilität zu vermeiden.

Sponsored Content

Doch was sind Anzeichen dafür, dass ein EDI-System nicht funktioniert? Unternehmen, die mit Amazon zusammenarbeiten, wissen um die negativen Folgen und Strafen bei verspäteten Aktualisierungen. Häufig kommt es in der Praxis auch zu unzureichenden Partnerinformationen und Änderungen, die sich beispielsweise bei der Einbindung neuer Handelspartner oder beim Aktualisieren bestehender Informationen ergeben.

Wie kann ein Unternehmen die ständigen Aktualisierungen bewältigen, einen reibungslosen Ablauf seiner Prozesse sicherstellen und seinen Partnern zeitnahe Updates zur Verfügung stellen? Wir stellen Ihnen drei Lösungswege vor, die sich für Unternehmen mit unterschiedlichen EDI-Anforderungen anbieten:

Drei Lösungswege für die Praxis

1. Verwalten Sie EDI intern

Unternehmen mit einer kleinen Anzahl von Handelspartnern und einem internen IT-Team verwenden häufig eine Integrationsplattform wie etwa Magic xpi, um durchgängige EDI-Workflows zu erstellen sowie die Kommunikation und Übersetzung zu übernehmen.

Der Vorteil einer solchen Lösung liegt in der Einfachheit und den geringen Kosten. Das gilt besonders dann, wenn es sich um eine einfache Integration handelt und ihr IT- Serviceteam über fundierte EDI-Erfahrung verfügt.

2. Nutzen Sie einen EDI-Dienst zur Ergänzung Ihres Teams

Eine weitere Möglichkeit ist die Inanspruchnahme eines EDI-Dienstes, der über eine vorgefertigte Lösung verfügt. Bei dieser Methode wird die Kommunikation komplett abgewickelt. Offen bleibt, wie Sie die Verbindung zu allen internen Systemen herstellen. EDI-Anbieter bieten dafür einfache Konnektoren.

Wenn Sie jedoch eine bestimmte Logik verwenden oder eine Verbindung zu mehreren Datenquellen herstellen müssen, stoßen sie häufig an Grenzen. Standardlösungen lassen sich in der Regel nur bedingt oder gar nicht auf individuelle Bedürfnisse zuschneiden. Für einen vollständigen und reibungslosen elektronischen Datenaustausch werden neben dem gewählten EDI-Standard weitere Tools notwendig, um vorhandene Lücken im Unternehmen zu schließen. Das Zusammenspiel mehrere EDI-Anbieter kann schnell zu einer steigenden Kosten- und Logistik-Spirale führen.

3. Mehr als „nur“ EDI: Integration als Dienstleistung

Bei unserem letzten Lösungsvorschlag handelt es sich um den Einsatz einer Full-Service-Plattform wie die Magic EDI Service Plattform. Diese End-to-End-Lösung sorgt für eine komplette Kommunikation und Integration. Für die Einbindung stellen wir ein EDI-Expertenteam zur Verfügung, das mit Ihren Partnern eng zusammenarbeitet und die Einbindung, Überwachung und Verwaltung von Aktualisierungen übernimmt.

Mit dieser Full-Service-Plattform unterstützen wir vor allem Unternehmen, die über kein ausgewiesenes EDI-Team verfügen oder die versuchen, ihre EDI-Nutzung mit einem gleich großen Team zu skalieren. Mit unserem Service können Sie 365 Tage rund um die Uhr sicher sein, dass alle Prozesse und Systeme auf dem neuesten Stand sind und effektiv laufen.

Der Einsatz einer EDI-Serviceplattform ist eine enorme Hilfe für das Verwalten aller wichtigen Interaktionen mit Geschäftspartnern und für das Konfigurieren der Software. Sie entlasten ihr Team und schaffen sich freie Kapazitäten für andere Projekte.

Vorteile der Magic EDI Service Plattform

  • Einfaches Hinzufügen von Handelspartnern: Unser Team nutzt eine umfangreiche Bibliothek mit vorkonfigurierten Standards, um Kunden, Lieferanten oder Spediteure schnell und ohne eigenen Arbeitsaufwand anzubinden.

  • Nahtlose Workflow-Integrationen: Unsere umfassende Integrationserfahrung mit Magic xpi – das als Teil der Magic EDI Service Plattform angeboten wird – reduziert den Aufwand für die Anbindung an Ihre Systeme erheblich.

  • Unterstützung beliebiger Datenformate: Die Kombination Magic xpi & EDI unterstützt alle Nachrichtentypen, Formate und Protokolle.

  • Vollständiger Einblick in jede Transaktion: Wir bieten absolute Transparenz. Sie erhalten über ein Dashboard umfassenden Einblick in alle Transaktionen und können diese Daten beispielsweise für die Berichterstattung über einzelne Transaktionen nutzen.

  • Mehrstufige Live-Überwachung: Ein spezielles 24/7-Controlling Team überwacht die Infrastruktur und stellt sicher, dass wir alle SLAs einhalten. Das Magic Notfallteam ist immer erreichbar, wenn es ein kritisches Problem gibt.

Fazit

Unsere EDI-Lösung passt branchenunabhängig für jedes Unternehmen, egal welche Größe. Setzen Sie sich gerne mit einem unserer EDI-Experten in Verbindung und lassen Sie sich unverbindlich beraten, wie wir mit Magic Ihre spezifischen EDI-Anforderungen erfüllen können.

Verwandte Artikel