Im Rahmen der Hydrogen and Fuel Cells Europe Ausstellung wird der E-Kleinbus Mover mit Brennstoffzellen-Range-Extender, die Neuheit des Aachener Start-ups e.Go REX, gezeigt.

Bild: iStock; basketman23

Hydrogen and Fuel Cells Europe E-Mobilität mit Wasserstoff

27.03.2019

Wasserstoff: saubere Mobilität, Klimaschutz und Sektorenkopplung bei gleichzeitig hoher Alltagstauglichkeit. Das wird auf der Hydrogen and Fuel Cells Europe, einer Ausstellung der Hannover Messe, genauer gezeigt.

Auf der Hannover Messe bilden H2-Mobility, die Clean Energy Partnership (CEP), Now, der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV), der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) und e.GO REX gemeinsam einen Schwerpunkt innerhalb der Hydrogen and Fuel Cells Europe Ausstellung der Hannover Messe. Thematisiert werden aktuell wichtige Aspekte von H2-Infrastruktur, Brennstoffzellen-Mobilität, Förderprogrammen und Technologieinitiativen. Mit dabei ist der E-Kleinbus Mover mit Brennstoffzellen-Range-Extender, die Neuheit des Aachener Start-ups e.Go REX.

Am ersten Messetag wird gemeinsam mit dem Niedersächsischen Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz Olaf Lies die neue H2-Station direkt an der Messe in Hannover-Laatzen eingeweiht. Im Ride, Refuel & Talk können BesucherInnen der Hannover Messe die Alltagstauglichkeit der Wasserstoff-Mobilität selber erleben.

Verwandte Artikel