HMS Industrial Networks GmbH

Horst Lange, Manager IIoT Strategy & Alliances bei HMS, war Speaker auf der INDUSTRY.forward Expo.

Bild: HMS

2 Bewertungen

Video: Horst Lange & Dr. Florian Probst, auf der INDUSTRY.forward Expo Bestandsanlagen einfach in Digitalisierungsstrategien integrieren

07.11.2022

Die digitale Transformation verändert Service and Support grundlegend. Nutzen Sie deshalb Fernwartung und IoT-Dienste, um zum bevorzugten Lieferanten für Anlagenbetreiber zu werden und bieten Sie Ihren Kunden basierend auf Maschinen-KPIs einen pro-aktiven statt re-aktiven Service!

Sponsored Content

Wie sich Bestandsanlagen ohne erneute Projektierung in Digitalisierungsstrategien integrieren lassen, um auch im Brownfield-Umfeld innovative, digitale Serviceleistungen anbieten zu können, das erfahren Sie am im Video von Horst Lange, Manager IIoT Strategy & Alliances bei HMS und Dr. Florian Probst, Director IoT Portfolio Strategy, Software. Außerdem werden in der Tech-Session die häufigsten Fallstricke bei Digitalisierungsprojekten aufgezeigt, damit sich Ihr Projekt schnell, effizient und erfolgreich über Software-Hardware-Grenzen hinweg.

Horst Lange berät im Kontext von Industrie-4.0-Szenarien und begleitet gemeinsame Projekte. Er kann auf eine 25-jährige Erfahrung in unterschiedlichen High-Tech-Unternehmen zurückgreifen und vermarktet seit über 10 Jahren IIoT-Lösungen vornehmlich im Maschinen- und Anlagenbau. Seine Devise lautet: „Gemeinsam können wir vieles besser.“

Dr. Florian Probst unterstützt die IoT-Portfolio-Strategie bei Software. In diesem Kontext hilft er Kunden bei der Analyse ihrer IoT-Anforderungen und bei der Suche nach technologisch und wirtschaftlich nachhaltigen Lösungen. In den letzten 15 Jahren koordinierte er Forschungs- und Kundenprojekte in den Bereichen Internet of Things, Semantic Web und Geospatial Information Integration.

Bildergalerie

  • Dr. Florian Probst, Director IoT Portfolio Strategy, Software, war Speaker auf der INDUSTRY.forward Expo.

    Bild: Software

Verwandte Artikel