Embedded World

Hy-Line zeigt in Halle 1, Stand 170 seine Lösungen rund um das Thema Stromversorgung in Embedded-Systemen.

Bild: Hy-Line

Embedded Power Alles rund um die Embedded-Stromversorgung

11.02.2020

Hy-Line Power Components zeigt auf der Embedded World diverse Lösungen für Stromversorgungen, speziell für Embedded-Anwendungen wie Wandler und Netzteile. Mit ihnen sollen sich auch komplexe Stromversorgungen in Embedded-Systeme und auf die Leiterplatte integrieren lassen.

Sponsored Content

Hy-Lines Schwerpunkt liegt auf Stromversorgungslösungen für Anwendungen wie AC/DC- und DC/DC-Wandler und Netzteile, die von 0,25 W bis in den kW-Bereich reichen und in SMD-Ausführung vorliegen. Unter dem Motto „On-Board Stromversorgung“ werden zudem kompakte Lösungen vorgestellt, die die gesamte Versorgungskette vom Netzanschluss bis zum Point-of-Load abdecken sollen. Anwender können auf diese Weise auch komplexe Stromversorgungen in Embedded-Systeme einbetten und auf die Leiterplatte integrieren.

Ein weiteres Highlight sind galvanisch getrennte, bidirektionale Datenkoppler und Schnittstellenbausteine mit 0,3 mA Ruhestrom pro Datenkoppler-Kanal. Sie verfügen über 8 mm Kriechstrecke und 1.014 Ω Isolationswiderstand bei bis zu 10 Mbit/s.

Ebenfalls zu sehen: Kondensatoren, Drosseln, LED-Treiber

Den Hy-Line-Auftritt ergänzen Ultrakondensatoren für wartungsfreie Speichersicherung mit bis zu 3 V pro Zelle oder als Module für höhere Spannungen. Hinzu kommen moderne Induktivitäten, auch in SMD-Ausführung als Speicherdrossel, sowie Leistungs- und Steuerübertrager in Ringkern- und Mehrkammerbauweise, digitale Stromversorgungstechnik, SMD-Schutzelemente gegen Überspannung und Überstrom sowie LED-Treiber für kleine, aber auch große Leistungen bis 240 W.

Hy-Line auf der Messe

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel