Die XMC-CPU/Zulu ist in anspruchsvollen Applikationen, Testsystemen und Steuerungen einsetzbar.

Bild: esd electronics GmbH

Leistungsstarke PCIe Mezzanine Card (Promotion) XMC-Karte mit schneller EtherCAT-Schnittstelle

14.02.2019

ESD Electronics stellt sein XMC Ultrascale+ Zynq MPSoC Board mit integriertem FPGA (XMC-CPU/ Zulu) vor.

Der Multiprozessor-System-on-Chip garantiert einen schnellen Datentransfer. Die Dual-Core ARM Cortex A53 und die Dual-Core ARM Cortex R5 erlauben Ethernet-Anwendungen wie ein performanter EtherCAT-Master mit kurzen äquidistanten Zykluszeiten und Distributed-Clock-Master.

Besonderheiten:

  • 4x GB-Ethernet, 1x serielle Schnittstelle

  • über 120 I/Os via Steckverbinder P4 und P6

  • oder 50 LVDS-Paare konfigurierbar

  • Front- und eine Rear-IO-Ethernet-Schnittstelle

  • serielle Schnittstelle via USB-Mini-Buchse im Frontpanel

  • Board Support für PETA Linux und für VxWorks 7

Damit ist die XMC-CPU/Zulu vielfältig einsetzbar in anspruchsvollen Applikationen, Testsystemen und Steuerungen.

Kundenspezifische Ausführungen möglich:

  • PMC statt XMC

  • CAN-IP-Core über P4 oder P6 zugänglich

  • IRIG-B-IP-Core zugänglich über P4 oder P6

  • erweiterter Temperaturbereich

  • RTC

Weitere Informationen hier.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel