Mit Aquavista können alle Bereiche der Wasseraufbereitung an einem Ort im Blick behalten werden.

Bild: Veolia

Aquavista drei Monate kostenlos Wassersysteme krisenfest managen

05.06.2020

Die sichere und kontinuierliche Versorgung mit hochwertigem Wasser ist in Zeiten des Coronavirus besonders wichtig. Aus diesem Grund stellt Veolia Water Technologies seinen digitalen Service Aquavista nun für drei Monate kostenlos zur Verfügung.

Um in der aktuellen Pandemie den Geschäftsbetrieb zu sichern, entwickeln Unternehmen Business Continuity Pläne. Ein ganz wesentliches Element dabei in vielen Branchen ist die sichere und kontinuierliche Versorgung mit qualitativ hochwertigem Wasser. Hier benötigen viele Unternehmen jetzt professionelle Unterstützung. Da die Verfügbarkeit der Mitarbeitenden auch in der Haus- und Leittechnik derzeit verringert ist oder bestimmte Standorte nur noch schwer zu erreichen sind, Schichtbetriebe die lückenlose Dokumentation von Anlagendaten erschweren, oder veränderte Produktionsprozesse sich auf die Wasserqualität auswirken, können erhebliche Gefahren für Mensch, Umwelt und letztlich für die Wirtschaftlichkeit der Unternehmen entstehen. Veolia Water Technologies stellt daher ab sofort seinen digitalen Service Aquavista drei Monate lang für alle Kunden kostenlos zur Verfügung.

Aquavista testen

Digitale Tools stellen bei der Kontinuität des Geschäftsbetriebes mittlerweile eine zentrale Lösung dar. Veolia Water Technologies unterstützt deutschlandweit Unternehmen bei ihren Prozessen für eine zuverlässige Wasseraufbereitung mit seinem digitalen Service-Tool Aquavista. Drei Monate können jetzt alle Betreiber von Wasseraufbereitungsanlagen den Dienst kostenlos verwenden, ohne anschließende Kaufbindung oder Verpflichtungen. Die notwendige Hardware wird leihweise zur Verfügung gestellt.

„Veolia Water Technologies ist sich als Anbieter von Anlagen und Dienstleistungen zur Wasseraufbereitung der großen Verantwortung bewusst und unterstützt mit Aquavista die wichtige Infrastruktur in Deutschland. Wir wollen gerne unseren Beitrag leisten, um die für viele Betriebe so wichtige Versorgung mit Wasser in hoher Qualität zu sichern, daher bieten wir jetzt unseren digitalen Service für alle drei Monate kostenlos an“, Volker Alps, Geschäftsführer Vertrieb bei Veolia Water Technologies.

Funktionalitäten

Aquavista bietet die Analyse von Anlagendaten aus der Ferne und eine ganzheitliche Lösung zur Anlagenüberwachung in Echtzeit. Neben der Bereitstellung der relevanten Daten, bietet das Tool auch eine kontinuierliche Leistungsoptimierung der Aufbereitungsanlagen sowie die professionelle und schnelle persönliche Hilfe durch ein Expertenteam, auch unter Krisenbedingungen remote. Die Dokumentation und Archivierung der Anlagendaten funktioniert vollautomatisch und bietet als digitales Anlagenbuch damit eine verlässliche Datenbasis für die richtige Wartung und Instandhaltung und qualifiziert darüber hinaus auch für viele ISO-Zertifizierungen, TÜV-Siegel oder Hygienezertifikate.

Das Service-Tool eignet sich für Wasseraufbereitungsanlagen jeder Größe und ist auch für bestehende Anlagen nachrüstbar. Ob zur Laborwasseraufbereitung, Gebäudeversorgung wie in Krankenhäusern, zur Trinkwassererzeugung oder zur Abwasserbehandlung, Aquavista überwacht alle erforderlichen Parameter und Eigenschaften für alle Wasseranwendungen unter Verwendung einer besonderen Sicherheitsstrategie basierend auf best-in-Class Partnern.

Aquavista testen

Verwandte Artikel