GISA GmbH

Das IT-Unternehmen Gisa erhielt im Rahmen eines Wiederholungsaudits vom TÜV Nord das Umweltmanagementzertifikat ISO 14001.

Bild: iStock, Cecilie_Arcurs

Zertifikat für Umweltschutz Vorbildliches Umweltengagement

09.04.2018

Gisa erhielt kürzlich das Umweltmanagementzertifikat ISO 14001. Im Rahmen eines ersten Wiederholungsaudits vom TÜV Nord wurde dieses nun bestätigt.

Sponsored Content

Alle drei Jahre werden sämtliche Bereiche von Gisa, angefangen bei der Gesamtstrategie, über Beschaffungsprozesse und Energieverbräuche bis hin zum Abfallmanagement, auf die Einhaltung von strengen Umweltschutzkriterien auf den Prüfstand gestellt. Dabei konnte das Unternehmen nachweisen, dass alle unternehmerischen Entscheidungen und Arbeitsprozesse die Ansprüche an einen nachhaltigen Umweltschutz erfüllen.

Umweltschutz gefördert

Das IT-Unternehmen ist bemüht, möglichst viel Energie und Rohstoffe einzusparen, Schadstoffe und Emissionen sowie Abfälle zu vermeiden, vermindern oder wiederzuverwerten. In diesem Zuge wurde beispielsweise die Fahrzeugflotte des Unternehmens um Elektrofahrzeuge mit firmeneigenen Ladesäulen ergänzt. Die Mitarbeiter des Unternehmens haben zudem die Möglichkeit, kostengünstige Dienstfahrräder zu leasen oder Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen.

Ergänzt wird dies durch energieeffiziente Rechenzentren mit modernen Server- und Speichertechnologien sowie Druckkonzepten, als auch durch die Aufbereitung von ausgedienten Smartphones für den Weiterverkauf.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel